Skip to main content

Die besten Wetten auf 1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach

Foto: 1. FC Köln/Imago/DeFodi

Am kommenden Sonntag, den 14. Januar 2018, bekommen wir es am ersten Spieltag der Rückrunde mit der Partie zwischen dem Tabellenletzten 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach zu tun. Das Spiel wird um 15:30 Uhr im RheinEnergieStadion angepfiffen. Die Gastgeber haben noch neun Punkte Rückstand auf das rettende Ufer, was zwar sehr viel erscheint – allerdings haben die Kölner auch noch 17 Spieltage Zeit, das angestrebte Ziel Klassenerhalt zu erreichen. Der große Vorteil ist, dass die Geißböcke nun wieder einige Spieler mehr haben, die ihre Verletzungen überstanden haben. Die Gäste aus Gladbach belegen derzeit den sechsten Rang und wollen natürlich am Ende der Saison auf einem internationalen Startplatz liegen.

1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach: Kann Köln punkten?

Die Sportwetten Anbieter sehen die Chancen für den 1. FC Köln, diesen Sonntag mit drei Punkten zu beenden, eher als gering an. Kein Wunder, bei der Formtabelle: In der Bundesliga endeten drei der letzten fünf Heimspiele mit einer Niederlage, gegen Bremen gab es ein torloses Remis und am letzten Spieltag der Hinrunde konnten die Kölner gegen Wolfsburg mit 1:0 den ersten Heimsieg der Saison feiern. Allerdings bekommen es die Hausherren mit einer Mannschaft zu tun, die in den vergangenen Wochen in der Fremde nicht sonderlich zuverlässig gewesen ist: In Wolfsburg gab es eine satte 0:3 Niederlage und in Freiburg verloren die Fohlen mit 0:1. Die Chance für Köln, hier Punkte mitzunehmen, ist also auf jeden Fall da, zumal Trainer Stefan Ruthenbeck nun wieder auf einige wichtige Spieler, wie Claudio Pizarro, zurückgreifen kann und nicht, wie noch am Ende der Hinrunde, komplett ohne Stürmer ein Spiel bestreiten muss. Wer also auf eine Trendwende bei den Kölnern hofft, ist sicherlich mit der Option Double Chance 1/x ganz gut beraten. Hierfür bekommen wir im Schnitt eine Quote von 1,65 – bei sportingbet und bet365 gibt es sogar 1,70 für diese Wette.

1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach: Die Wette auf einen Auswärtssieg

Fans von Borussia Mönchengladbach werden dieser Einschätzung kaum zustimmen und den Heimsieg der Kölner gegen Wolfsburg eher dem Zufall zuschreiben – was ebenfalls nicht von der Hand zu weisen ist. Wer mit einem Dreier der Gäste rechnet, der kann mit einer sehr guten Quote rechnen, wenn er auf das entsprechende Ergebnis setzt. Im Durchschnitt bekommen wir für eine Wette auf den Auswärtssieg eine Quote von 2,22 und bei einigen Anbietern natürlich noch mehr. So wie bei Interwetten: Hier gibt es für die entsprechende Auswahl eine Quote von 2,30.

1. FC Köln gegen Borussia Mönchengladbach: Beide Teams treffen?

Nicht ausgeschlossen ist es, dass beide Mannschaften versuchen werden, dieses Spiel für sich zu entscheiden, sprich auf Sieg spielen. Gladbach und Köln haben, wenn sie in Bestbesetzung antreten, sehr gute Offensiven vorzuweisen, womit wir bei der Wette „beide Teams treffen“ angelangt sind. Auch die Buchmacher sind sich da weitestgehend einig. Für ein „Ja“ bekommen wir im Durchschnitt eine Quote von 1,60 – bei 10Bet landen wir bei 1,65.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X