Skip to main content

Die besten Wetten auf Atlético Madrid gegen FC Valencia am 04.02.2018

Foto: Atletico Madrid/Fussball.com

Der Zweite in Spaniens höchster Spielklasse La Liga tritt am Sonntagabend gegen den Dritten an – und es ist weder der FC Barcelona noch Real Madrid beteiligt. Diese Konstellation gab es seit Jahren nicht mehr – umso reizvoller erscheint es aktuell, Spaniens frühere Primera Division zu verfolgen. Ob einfach in sportlicher Hinsicht am TV oder Livestream oder mit der einen oder anderen Sportwette auf dieses Duell. Zumal die Ausgangslage klar ist: Bei einer Niederlage in Atleticos neuem Stadion “Wanda Metropolitano” droht der FC Valencia seinen dritten Platz an Real Madrid zu verlieren. Was bedeutet das für Sportwetten auf diese Paarung?

Ergebniswette kennt nur einen Favoriten: Gastgeber Atletico

Da wäre zunächst die klassische Ergebniswette. Wird Atletico Madrid sein Heimspiel gewinnen? In der Hinrunde trennte man sich beim FC Valencia mit 0:0. Sämtliche vier Duelle davor gewann Atletico, als der FC Valencia sich aber auch in einer größeren Krise befand, aus der er sich jetzt offensichtlich befreit hat. Die historische Bilanz nach 159 Duellen zeigt ein ziemlich ausgeglichenes Bild. 57 Siege für den FC Valencia stehen 59 Siege für Atletico Madrid gegenüber, bei 43 Remis. Bei Spielen in Madrid kippt das Ganze beinahe selbstverständlich zugunsten von Atletico Madrid. Hier stehen 37 Siege 17 Niederlagen im eigenen Stadion gegen den FC Valencia gegenüber – bei immerhin 25 Remis.

Ist ein Remis vielleicht die beste Option angesichts der momentanen Stärke beider Teams und des Ergebnisses aus dem Hinspiel? Die Quoten dafür stehen bei Werten zwischen 4,20 und 4,50 ziemlich hoch. Klingt verlockend, sollte aber eher eine Warnung sein: Die Buchmacher halten es für vergleichsweise unwahrscheinlich, dass der FC Valencia sich einen Punkt in Atleticos neuem Stadion erkämpfen kann.

FC Valencia befindet sich im Formtief

Vielmehr werden die Gastgeber hier als klarer Favorit angesehen. Dennoch waren die Chancen des FC Valencia auf Punkte lange nicht mehr so gut wie aktuell – und vielleicht nimmt man ja doch die sehr gute Quote für einen Auswärtssieg mit, wenn man hier eine reine Ergebniswette platziert.

Erschwerend kommt aber hinzu, dass der FC Valencia zuletzt eine mittlere Flaute erlebte. Vier Niederlagen in Folge inklusive dem Ausscheiden aus der Copa del Rey. Das alles mit einer Torbilanz von 4:9, also mehr als 2 Gegentoren im Schnitt. Weshalb sich anböte, darauf zu setzen, dass Atletico Madrid am Sonntagabend mindestens zwei eigene Tore erzielen wird (über 1,5 also).

Atletico zuletzt zu Hause treffischer, davor nicht immer

Andererseits erzielt Atletico durch seine bekannt stark defensiv geprägte Spielweise allgemein nur wenige Tore. 14:4 stehen aus 10 Heimspielen zu Buche – da scheinen 2 Tore nicht übermäßíg wahrscheinlich zu sein. Dann wiederum gelangen in den letzten drei Heimspielen in der Liga 2, 3 und nochmal 2 Tore, ohne ein Gegentor zu kassieren. Hier muss man selbst abwägen, ob man zu der Einschätzung kommt, Atletico wird dies wiederholen können.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X