Skip to main content

Die besten Wetten auf FC Liverpool – Tottenham Hotspur

Foto: Virgil van Dijk/Imago/Action Plus

In der Premier League vergeht kaum einmal ein Spieltag, an dem nicht ein oder gleich mehrere Topspiele auf dem Spielplan stehen. Das ist auch an diesem 26. Spieltag der Fall, wenn der FC Liverpool den Verfolger Tottenham Hotspur an der Anfield Road empfängt. Da läuft nicht nur dem Fußballfan das Wasser im Mund zusammen, sondern auch allen Freundinnen und Freunden von Sportwetten. Doch wie soll man am besten auf dieses Duell FC Liverpool – Tottenham Hotspur wetten? Tipps und Anregungen zu dieser Frage gibt es hier in den folgenden Absätzen, auf dass man auch am Sonntag seinem Wettspaß nachgehen kann.

Doppelte Chance für den FC Liverpool wagen?

Natürlich bietet sich bei jedem Fußballspiel zunächst die reine Ergebniswette an. Allerdings sind die Hotspurs in letzer Zeit ziemlich stark und der FC Liverpool hat seine beiden vorletzten Partien verloren (im Pokal gegen West Bromwich Albion und in der Liga bei Swansea City). Andererseits hat der FC Liverpool lediglich eins (!) der letzten 20 Duelle mit Tottenham Hotspur verloren. Und dann wiederum war es genau jenes Spiel in der Hinrunde in dieser Saison, das die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino sogar hoch mit 4:1 für sich entschied.

Vielleicht wählt man hier lieber die Wettart “Doppelte Chance” und tippt, dass der FC Liverpool nicht verlieren wird – das Spiel also mit einem Heimsieg oder einem Remis endet. Zuletzt hat der FC Liverpool zwar wieder gewonnen (3:0 bei Huddersfield Town), das war allerdings auch keine Partie bei einem Spitzenclub. Logischerweise ist die “Doppelte Chance” mit einer schlechteren Quote, aber mit einer viel höheren Gewinnchance behaftet. In dieser Saison ist der FC Liverpool zu Hause noch ungeschlagen, spielt aber auch relativ häufig Remis, wie die Bilanz von 7-5-0 aus den bisherigen 12 Heimspielen zeigt.

Kane trifft noch häufiger als Salah

Interessant wäre natürlich ebenso, darauf zu tippen, wer in dieser Partie überhaupt Tore erzielt. Mit dem Ägypter Mohamed Salah – Afrikas Fußballer des Jahres 2017 – stellt der FC Liverpool den zweitbesten Torschützen der gesamten Premier League, mit bislang 19 erzielten Treffern. Doch die Gäste besitzen in Harry Kane den überragenden Mann der letzten Monate in der Offensive, der sogar mehr Tore erzielte als Lionel Messi oder der allerdings ohnehin formschwache Cristiano Ronaldo. 21 Tore hat Harry Kane bislang erzielt, allein im Hinspiel beim 4:1-Sieg über den FC Liverpool netzte er zweimal ein.

Wie so oft nicht torlos an der Anfield Road?

Da bietet sich natürlich auch noch eine andere Wettform an: Darauf zu setzen, dass diese Partie nicht torlos enden wird. Zwar spielte der FC Liverpool in dieser Saison schon zweimal in der Liga zu Hause 0:0, aber gewann auch viele Spiele sehr hoch. Wenn die Offensivkraft des FC Liverpool einmal ins Rollen kommt, entfaltet sie ihre ganze Wucht. Andererseits wusste Tottenham das auch im Hinspiel zu unterbinden und seinerseits zu treffen. Dazu kommt die besondere Atmosphäre an der Anfield Road, die das Team von Jürgen Klopp nach vorne treibt – ein 0:0 scheint da doch ziemlich unwahrscheinlich zu sein.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X