Skip to main content

Die Highlights der Regionalliga am 12.11.2017

Am Sonntag wird in drei Staffeln der Regionalliga gespielt: In der Regionalliga Nord, Südwest und West. Während es im Südwesten nur eine Partie zu sehen geben wird, gibt es im Westen zwei Spiele und im hohen Norden gleich fünf Partien, auf die wir uns freuen können. Wir haben uns mit den Highlights des Spieltages auseinandergesetzt und präsentieren die drei interessantesten Partien in der Regionalliga am kommenden Sonntag, den 12. November.

Regionalliga Nord: Eintracht Norderstedt gegen VfL Wolfsburg II

An diesem Sonntag lautet das Spitzenspiel der Regionalliga Nord Eintracht Norderstedt gegen den VfL Wolfsburg II. Die Gastgeber belegen derzeit mit 23 Punkten den sechsten Tabellenplatz und haben in der laufenden Saison noch kein Heimspiel in der Liga verloren. Zuletzt schwächelte das Team allerdings auch vor heimischem Publikum: Gegen Braunschweig gab es nur ein 1:1 und das letzte Spiel zuhause endete mit einem torlosen Remis gegen Egestorf-Langreder. Es wird also wieder mal Zeit für einen Dreier, über den sich die heimischen Fans freuen können. Die jungen Wölfe sind auswärts allerdings nicht so schlecht. Von den letzten fünf Partien in der Fremde verloren die Wolfsburger nur das in Lüneburg, es gab drei Remis und in Rehden gar einen 3:0 Erfolg. Zuletzt spielte die Mannschaft in Braunschweig ein 2:2. Spannung ist also in Norderstedt am Sonntag garantiert.

Foto: Imago/Eibner

Regionalliga Südwest: FSV Frankfurt gegen Stuttgarter Kickers

Sowohl für den FSV Frankfurt als auch für die Gäste aus Stuttgart geht es in diesem Spiel darum, den Tabellenkeller endlich zu verlassen – oder besser gesagt nicht noch tiefer abzurutschen. Die Hessen belegen mit 17 Punkten den 14. Tabellenplatz, die Schwaben kommen mit 14 Zählern derzeit kaum aus der Abstiegszone heraus und belegen den 16. Rang. Frankfurt verlor das letzte Heimspiel deutlich mit 0:3 gegen Wehen Wiesbaden und hat bei den heimischen Fans einiges wiedergutzumachen. Die Stuttgarter stehen vor einer großen Herausforderung: Die Mannschaft hat in der laufenden Saison noch kein einziges Auswärtsspiel gewinnen können.

Regionalliga West: Rot-Weiss Essen gegen Fortuna Düsseldorf II

Wäre es nicht die U23 der Fortuna, es wäre ein kleines Traditionsduell zwischen RW Essen und Fortuna Düsseldorf. Doch Rot-Weiss spielt schon lange keinen professionellen Fußball mehr und es sieht momentan auch nicht danach aus, als würde sich daran in naher Zukunft etwas ändern. In der Regionalliga West belegt die Mannschaft derzeit den elften Tabellenplatz mit nur 21 Punkten aus 16 Spielen – für einen Aufstieg natürlich viel zu wenig. Die Gäste aus Düsseldorf haben einen Punkt weniger auf dem Konto und liegen auf Rang zwölf. Ein Spiel, bei dem es darum gehen wird, die Weichen zu stellen – entweder nach oben, oder nach unten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X