Skip to main content

Die Highlights der Regionalliga am Ostermontag

Foto: Offenbacher Kickers gegen Wormatia Worms/Thomas Frey

Am Ostermontag gibt es in den Regionalligen in Deutschland eine ganze Reihe an Spielen zu sehen, die sich noch entscheidend auf die Meisterschaft, den Aufstieg oder den Klassenerhalt auswirken können. Da sich in den vierten Ligen auch jede Menge ehemalige Bundesligisten tummeln oder aber die Nachwuchsmannschaften von Erst- und Zweitligisten, lohnt sich sicherlich der eine oder andere Blick auf eine der Spiele. Wir haben uns die Highlights der Montagsspiele im Vorwege einmal genauer angeschaut und verraten, auf welche der Partien es sich lohnen würde, einen Blick zu riskieren. Die meisten Matches finden am Nachmittag statt, einmal gibt es auch echte Flutlichtstimmung zu bewundern.

Regionalliga Bayern: VfR Garching gegen SV Seligenporten

Der SV Seligenporten ist in den vergangenen Wochen aus dem Winterschlaf erwacht. Der aktuelle 17. der Tabelle belegt zwar noch immer einen direkten Abstiegsplatz, doch die Mannschaft kämpft um jeden Punkt und ist in den vergangenen drei Ligaspielen ohne Niederlage geblieben. Am vergangenen Mittwoch gab es sogar ein 1:1 beim FC Ingolstadt 04 – hart erkämpft mit dem Ausgleichstreffer in der 45. Minute durch Mario Götzendörfer. Die Gäste aus Garching haben sich einen halbwegs sicheren Platz in der Tabellenmitte erspielen können, in der Hinrunde lief es noch ein bisschen besser. Vor allem in der Fremde hat der VfR derzeit so seine Probleme, von den letzten fünf Auswärtsspielen konnte keines gewonnen werden. Ist das schon ein Fingerzeig für das Spiel am Montag?

Regionalliga Nord: Egestorf-Langreder gegen ETSV Weiche Flensburg

Im hohen Norden unserer Republik ist die Partie zwischen Egestorf Langreder und ETSV Weiche Flensburg sicherlich das Spitzenspiel an diesem Ostermontag. Die Gastgeber belegen derzeit den vierten Tabellenplatz und haben vier Spiele weniger absolviert als die beiden Mannschaften an der Tabellenspitze – hier ist also noch eine Menge drin. Vor allem, da Egestorf seit drei spielen zuhause ohne Niederlage ist und die letzten beiden Partien mit 3:0 beziehungsweise 3:1 gewinnen konnte. Die Flensburger sind jedoch auch nicht von Pappe: Auf dem dritten Rang, ebenfalls mit drei Nachholspielen auf dem Zettel, gab es in den letzten sieben Auswärtsspielen keine Niederlage mehr. Eine Partie, die sicherlich spannend werden wird und die wir uns nicht entgehen lassen sollten.

Regionalliga Südwest: Offenbacher Kickers gegen TuS Koblenz

Das angekündigte Flutlichtspiel, dass von Sport1 sogar im Free-TV übertragen wird. Die Kickers sind drauf und dran, um die Meisterschaft mitzuspielen und belegen derzeit den zweiten Tabellenplatz – womit sie im Rennen um den Aufstieg eine entscheidende Rolle spielen werden. Koblenz wird es den Hessen jedoch nicht einfach machen, denn trotz der derzeitigen Lage im Tabellenkeller konnten sich die Koblenzer zuletzt fangen und haben seit vier Spielen nicht mehr verloren. Für beide Mannschaften ein wichtiges Spiel, um die jeweiligen Saisonziele erreichen zu können.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X