Skip to main content

Die Highlights der Regionalliga Bayern am 07.10.2017

Der 15. Spieltag der Regionalliga Bayern hat wieder einmal einige Leckerbissen für uns parat. Am heutigen Samstag stehen acht Spiele auf dem Spielplan, darunter auch einige Partien, die für den weiteren Saisonverlauf eine übergeordnete Rolle für die betreffenden Mannschaften spielen werden. So wird Schweinfurt in Seligenporten versuchen, den Rückstand auf Tabellenführer 1860 München so gering wie möglich zu halten. Unterföhring wird bei der zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt versuchen, wichtige Punkte für den Abstiegskampf zu sammeln und Illertissen will den Aufwärtstrend durch einen weiteren Sieg, diesmal zuhause gegen den VfB Eichstätt, bestätigen. Wir haben uns die Highlights mal genauer angeschaut.

SV Seligenporten gegen 1. FC Schweinfurt

Der Tabellenzweite FC Schweinfurt zu Gast beim SV Seligenporten – sicherlich kein einfaches Spiel, auch wenn die Gäste schon aufgrund der Tabellensituation als Favorit gelten. Allerdings sollte dabei die Formtabelle nicht außer Acht gelassen werden. Denn die Hausherren konnten die letzten beiden Spiele gewinnen – zuhause gegen Greuther Fürth II und beim Aufsteiger und Abstiegskandidaten Unterföhring. Die Schweinfurter hingegen konnten von den vergangenen fünf Ligaspielen nur zwei gewinnen, zwei endeten mit einem Unentschieden und das Spitzenspiel bei 1860 München ging mit 1:3 verloren.

FC Ingolstadt II gegen Unterföhring

Die Hausherren haben gerade einen sehr guten Lauf und konnten die letzten vier Spiele in der Regionalliga mit sehr guten Ergebnissen gewinnen. Somit wird es der Tabellenletzte Unterföhring, der erst 5 Punkte aus 13 Spielen vorweisen kann, sehr schwerhaben. Von den vergangenen fünf Spielen konnte der Aufsteiger nicht eines gewinnen, die Partie in Memmingen endete immerhin mit einem 2:2 Unentschieden, ein hart erkämpfter Punkt. Die Schanzer hingegen brachten zwölf Punkte aus den vergangenen vier Spielen nach Hause – Maximalausbeute also. Unterföhring will den Abwärtstrend endlich durchbrechen und einen Dreier mitnehmen.

FV Illertissen gegen VfB Eichstätt

Als Aufsteiger hat man es in der Regionalliga nicht sonderlich leicht, das bekommt auch der VfB Eichstätt am eigenen Leib zu spüren. Bisher konnte die Mannschaft aus den ersten 13 Spielen 13 Punkte sammeln, was gerade einmal für einen Relegationsplatz ausreicht. Um den Klassenerhalt zu schaffen, muss noch wesentlich mehr erreicht werden. Ob der nächste Dreier ausgerechnet beim FV Illertissen erreicht werden kann, ist jedoch eher fraglich. Denn die Gastgeber befinden sich im Aufwind, gaben von den letzten fünf Spielen zwei gewonnen und zwei Unentschieden gespielt. Nur eine Niederlage gab es zu beklagen. Es wird also nicht einfach für den VfB, doch ein Dreier würde der Mannschaft natürlich sehr gut zu Gesicht stehen.

Das Gesamtprogramm

Hier noch einmal alle Spiele der Regionalliga Bayern am heutigen Samstag:

  • 1860 Rosenheim gegen FC Bayern München II
  • SV Schalding gegen FC Augsburg II
  • FV Illertissen gegen VfB Eichstätt
  • Seligenporten gegen 1. FC Schweinfurt 05
  • FC Ingolstadt 04 II gegen FC Unterföhring
  • VfR Garching gegen SpVgg Greuther Fürth II
  • Wacker Burghausen gegen SpVgg Bayreuth
  • 1. FC Nürnberg gegen FC Memmingen

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X