Skip to main content

Die neue Hoffnung des 1. FC Köln: Der wieder erstarkte Angriff

Der 1. FC Köln scheint langsam zu seiner alten Form zurückzufinden. „Wir haben im Pokal gewonnen, im Europacup gewonnen. Ein Sieg in der Bundesliga wäre jetzt mal nett“, sagt Peter Stöger, Trainer des abgeschlagenen Schlusslichts: „Wir könnten gerade alles schönreden. Aber wir haben sehr, sehr viel zu tun.“ Recht hat er: In der Liga belegt die Mannschaft mit nur zwei Punkten und noch immer ohne Sieg den letzten Platz. Dagegen wirkt das 5:2 Spektakel gegen BATE Borisov wie ein Spiel aus einer anderen, einer besseren Welt. Stöger hofft jetzt auf die positiven Nachwirkungen von dieser Partie und dass es sich positiv auf das Selbstvertrauen der Spieler auswirken wird.

Neun Tore aus drei Spielen

Heute geht es zuhause gegen die TSG 1899 Hoffenheim, ein Gegner, der zuletzt nicht überzeugen konnte. Nur eines der letzten acht Pflichtspiele konnte die Mannschaft von Julian Nagelsmann gewinnen. Hoffnung macht die für Köln neu entdeckte Torgefahr: Drei Treffer im Pokal gegen Berlin, fünf gegen Borisov und selbst bei der 1:2 Niederlage in Leverkusen war der EffZeh zunächst in Führung gegangen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X