Skip to main content

Die Spiele der Regionalliga West am 20. September 2017

Während in der Bundesliga erst vier Spieltage absolviert wurden, hat die Regionalliga schon viel mehr hinter sich. Die Regionalliga West absolviert bereits ihren neunten Spieltag. Gespielt wird auch unter der Woche, am Mittwoch, dem 20. September, werden sechs Spiele ausgetragen. Anstoß ist jeweils um 19:30 Uhr, mit Ausnahme von der Partie Fortuna Düsseldorf II – Rot-Weiss Oberhausen, die bereits um 18:30 Uhr ausgetragen wird. Auf die Spiele kann bei den großen Wettanbietern Bet365 oder Bet-at-Home gewettet werden.

Das sind die Spiele am Mittwoch

Am Mittwoch finden in der Regionalliga West sechs Spiele statt:

  • Fortuna Düsseldorf II – Rot-Weiss Oberhausen
  • Wuppertaler SV – FC Viktoria Köln
  • Borussia Dortmund II – Alemannia Aachen
  • FC Wegberg-Beeck – SG Wattenscheid 09
  • Bonner SC – Borussia Mönchengladbach II
  • 1. FC Köln II – SC Verl

Das Spiel Borussia Dortmund II gegen Alemannia Aachen wird besonders interessant, denn Borussia Dortmund II belegt den ersten Tabellenplatz und hat gute Chancen, in die dritte Liga aufzusteigen. Der Verein hat von sechs Spielen fünf gewonnen und eines im Remis gespielt, er hat schon 16 Punkte gesammelt. Rot-Weiss Oberhausen steht mit 12 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz. Ganz weit unten in der Tabelle steht der 1. FC Köln, er belegt den 16. Platz und hat nur ganze 5 Punkte erzielt. Von bisher acht Spielen hat er gerade einmal eines gewonnen, aber zwei im Remis gespielt und fünf verloren. Der SC Verl steht auf dem 17. Platz, es wird also ein Kellerduell. Der SC Verl hat vier Punkte erzielt und von sieben Spielen vier im Remis gespielt und drei verloren. Der FC Viktoria Köln war in der vergangenen Saison Meister in der Regionalliga, er steht gegenwärtig auf dem vierten. Gegen den Wuppertaler SV, der auf dem sechsten Platz in der Tabelle steht, hat er ziemlich gute Chancen. Die anderen Spiele haben ein durchschnittliches Niveau, die Vereine liegen auf dem mittleren Platz einer Tabelle.

Wetten auf die Spiele in der Regionalliga

Auf die Spiele in der Regionalliga kann gewettet werden, bei den großen Wettanbietern sind Wetten verfügbar. Die Vereine mit dem Heimvorteil, mit Ausnahme vom Wuppertaler SV, haben gute Chancen, zu gewinnen. Die Spiele können nicht im TV verfolgt werden, doch können Sie über Ihr Handy den aktuellen Spielstand abrufen und dann die Wetten platzieren. Nicht nur Vorauswetten, sondern auch Livewetten werden angeboten, bei den Livewetten kommt es darauf an, die Quoten zu verfolgen und gerade dann, wenn die Quoten günstig sind, die Wetten zu platzieren.

Fazit zu den Wetten auf die Regionalliga

Die Spiele in der Regionalliga finden unter der Woche statt, denn es handelt sich dabei um Amateurfußball. Die Spieler leisten Erstaunliches, denn sie müssen ihrem Beruf nachgehen oder studieren und dann noch für das Spiel trainieren. Die Ergebnisse können sich teilweise durchaus sehen lassen, denn die Vereine streben danach, in die dritte Liga, den Profifußball, aufzusteigen. Einfach wird das nicht. Ist ein Verein erst einmal in den Amateurfußball abgestiegen, ist die Konkurrenz groß, ein Wiederaufstieg wird sehr schwierig. Die Spiele mit Borussia Dortmund II und Fortuna Düsseldorf Ii sind besonders interessant, dementsprechend erfolgsträchtig sind Wetten auf diese Vereine.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X