Skip to main content

Die Stimmung wird besser: José Mourinho bald wieder der Alte?

Manchester United hat sich seinen Stolz mit den großartigen Siegen gegen West Ham und Swansea zurückholen können. Die Red Devils waren große Klasse im Liberty Stadium, mit einem Paul Pogba, der zum Star des Spiels wurde. Der französische Nationalspieler sah zwar beinahe Rot, doch schluckte er seinen Frust hinunter und schrieb sich zusammen mit Eric Bailly, Romelu Lukaku and Anthony Martial in die Torschützenliste ein. Auch José Mourinho wirke wesentlich glücklicher, kein Vergleich mehr zu dem mürrischen Mann, der er noch in der vergangenen Saison und während seiner letzten Zeit beim FC Chelsea gewesen ist. Der Sportjournalist Shaun Curtis glaubt, José Mourinho ist endlich wieder der Alte.

Foto: Baranov E / Shutterstock.com

Mourinho wieder mit sich selbst zufrieden

„Ich erkenne ein Glänzen in Mourinhos Augen. Er beginnt, wieder mit sich selbst zufrieden zu sein, er genießt das Geplänkel wieder“, so Curtis. Er war in der vergangenen Saison viel zu mürrisch und wir haben uns bereits gefragt, ob wir jemals wieder den alten Mourinho zu sehen bekommen. Ich mag den alten Mourinho. Ich glaube er weiß, dass er jetzt ein Team hat, mit dem er die Premier League gewinnen könne. Es gibt zwar immer noch eine ganze Reihe an Problemen, vor allem wenn es um die Torchancenverwertung geht. Doch diejenigen, die aus dem Umfeld von United kommen bestätigen, dass sich die Stimmung geändert hat. Bei den Fans, den Spielern und auch den Betreuern im Hintergrund.“ Mourinhos Laune wird sich sicherlich noch mehr verbessern, sollte der Klub noch eine vierte Neuverpflichtung in diesem Sommer bekommen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X