Skip to main content

Die Stuttgarter Kickers gewinnen ihr erstes Testspiel 2017/2018. Den Verein verlassen wird allerdings Aleksandar Mojasevic.

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten – so lässt sich die aktuelle Lage bei den Stuttgarter Kickers zusammenfassen. Denn der schwäbische Regionalligist verbuchte im ersten Testspiel für die neue Spielzeit 2017/2018 einen Sieg. Weniger erfreulich ist hingegen der Abgang des bisherigen U19 Spielers Aleksandar Mojasevic, der nicht zur ersten Mannschaft stoßen wird.

Stuttgarter Kickers gewinnen 2:1 gegen 1. CFR Pforzheim

Zum Auftakt der Testspiele für die Saison 2017/2018 konnten die Stuttgarter Kickers einen knappen Sieg einfahren. Vor 200 Zuschauern siegten die Blauen in Mönsheim gegen den Oberligisten 1. CFR Pforzheim. Der Sieg fiel dabei mit 2:1 (1:0) allerdings recht knapp aus. Doch im ersten Testspiel nach dem Trainingsauftakt glänzte noch selten ein Team. Die Tore für den Regionalligisten erzielten Lhadji Badiane und Enis Küley. Kickers-Trainer Tomasz Kaczmarek erklärte nach dem Match:

„Das Spiel heute war ein guter erster Test gegen einen sehr anständigen Gegner und gleichzeitig für uns die Chance viele unserer neuen Spieler zu sehen. Natürlich sind wir jetzt nach fünf Tagen intensiver Arbeit auch ein bisschen müde gewesen und daher ist es uns nicht gelungen, die Partie über die gesamte Spielzeit zu kontrollieren. Aber wir haben einige gute Spielzüge gezeigt und hätten auch einen Tick höher führen können, bevor der Gegner den Anschlusstreffer erzielte.“

Aleksandar Mojasevic lehnt Vertragsangebot der Kickers ab

Dahingegen erlitten die Blauen aus Degerloch am Verhandlungstisch eine Niederlage. Denn Aleksandar Mojasevic wird der ersten Mannschaft der Stuttgarter Kickers in der kommenden Spielzeit nicht zur Verfügung stehen. Der 19-jährige, der bislang für die U19 des Vereins kickte, lehnte ein entsprechendes Vertragsangebot ab. In der Rückrunde der Saison 2016/2017 war Aleksandar Mojasevic bei einigen Trainingseinheiten der 1. Mannschaft dabei und hinterließ einen guten Eindruck. Deswegen sollte der Akteur an die 1. Mannschaft gebunden werden. Obwohl Mojasevic beim Trainingsauftakt noch dabei war, lehnte er nun das Vertragsangebot der Stuttgarter Kickers ab und wird den Verein verlassen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X