Skip to main content

Die Top-Favoriten der Wettanbieter auf den Gewinn der UEFA Europa League

Foto: Spieler Borussia Dortmund/Fussball.com

Es sind nur noch 16 Mannschaften übrig, die den Pott gewinnen können: Das Achtelfinale der UEFA Europa League steht uns bald bevor. Und neben großen Namen wie Atlético Madrid, Borussia Dortmund oder AC Mailand sind auch noch Außenseiter wie Viktoria Pilsen, Dynamo Kiew oder Lok Moskau vertreten. Es könnte also noch sehr spannend werden und natürlich haben sich die Sportwetten Anbieter längst ihre Favoriten auf den Titel herausgepickt. Die besten Chancen hat demnach Atlético Madrid, gefolgt vom FC Arsenal und Borussia Dortmund. Wir haben uns näher mit den Favoriten beschäftigt.

Favorit bei den Wettanbietern: Atlético Madrid

Atlético Madrid hatte, streng genommen, keine sonderlich gute Europapokal Saison. Denn eigentlich startete die Mannschaft in der UEFA Champions League. In einer Gruppe mit der AS Rom, dem FC Chelsea und Qarabag Agdam lief es jedoch nicht sonderlich gut. Nur ein Sieg konnte errungen werden, eine Niederlage gab es und ansonsten nur Unentschieden – auch gegen den Außenseiter Qarabag Agdam. Jetzt will die Mannschaft von Trainer Diego Simeone aber in der „Trostrunde“ durchstarten und konnte sich in der Zwischenrunde souverän gegen den FC Kopenhagen durchsetzen. Das Hinspiel in Dänemark endete mit einem 4:1 Sieg und das Rückspiel mit einem 1:0 Sieg vor heimischem Publikum. Bei den Wettanbietern stehen die Madrilenen ganz oben auf der Favoritenliste. Bei bet365 mit einer Quote von 3,75, bei sportingbet bekommen wir eine Quote von 3,50 angeboten und bei Bet3000 eine Quote von 3,70.

Ebenfalls gut im Rennen: Der FC Arsenal

Der FC Arsenal begann, im Gegensatz zu Atlético Madrid, gleich in der Europa League Gruppenphase. In der Gruppe H bekamen es die Gunners mit dem 1. FC Köln, BATE Borisov und Roter Stern Belgrad zu tun. Die Auftritte der Mannschaft von Trainer Arsene Wenger waren dabei wechselhaft und durchwachsen: Zunächst glänzte das Team mit drei Siegen hintereinander. 3:1 gegen Köln, 4:2 in Borisov sowie 1:0 in Belgrad – das waren die drei Siege, mit denen ein Weiterkommen in die K.O.-Runde schon so gut wie geschafft war. Dann aber gab es nur ein torloses Remis zuhause gegen Belgrad, dann eine 0:1 Niederlage in Köln. Schließlich rissen sich die Gunners aber zusammen und erreichten im Rückspiel gegen Borisov im Emirates ein 6:0. In der Zwischenrunde wäre es dann fast schiefgegangen. In Schweden gelang gegen den Östersunds FK ein 3:0 Erfolg, doch beim Rückspiel stand es nach den ersten 45 Minuten 0:2. Mit einem Kraftakt sicherte sich Arsenal durch die 1:2 Niederlage den Einzug ins Achtelfinale. Bei Bet365 und sportingbet steht die Quote für Arsenal bei 5,00 und bei Bet3000 bei 5,50.

Die anderen Favoriten auf den Titel

Natürlich sind Arsenal und Atlético nicht die einzigen Mannschaften mit Titelchancen:

  • Borussia Dortmund: Bet365 7,00; sportingbet 5,00; Bet3000 10,00
  • RB Leipzig: Bet365 13,00; sportingbet 13,00; Bet3000 13,00
  • AC Mailand: Bet365 13,00; sportingbet 13,00; Bet3000 15,00

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X