Skip to main content

Die Topspiele der Regionalliga am 23.09.2017

In den fünf Regionalligen kommt es auch heute wieder zu tollen Spielen, die es in sich haben werden. Wir haben uns das jeweilige Top-Spiel aus jeder Liga mal genauer angeschaut und die näheren Begleitumstände erläutert. In der Regionalliga geht es bekanntlich darum, neben der Meisterschaft, auch den Aufstieg in die dritte Liga zu schaffen und vor allem natürlich den Abstieg in die Oberliga zu verhindern.

Regionalliga Nordost: Berliner AK 07 gegen FC Energie Cottbus

Das Topspiel des achten Spieltages ist für uns das Gastspiel des Tabellenführers bei der Berliner AK 07. Die Gäste haben das Kunststück fertiggebracht, in der laufenden Saison noch keinen einzigen Punkt liegengelassen zu haben. Mit 21 Zählern führt Cottbus weit vor BFC Dynamo mit 13 Punkten – und das zu einem so frühen Zeitpunkt. Somit ist es für jeden Gegner reizvoll, den Cottbussern die erste Saisonniederlage beizubringen. Werden die Berliner diese Mannschaft sein?

Regionalliga Nord: Hamburger SV II gegen FC St. Pauli II

Natürlich ist das Topspiel das Hamburger Derby zwischen dem HSV und den Kiezkickern. Die Gastgeber belegen als Tabellenführer momentan mit einem Vorsprung von zwei Punkten den ersten Rang. St. Pauli hingegen kann nur zwölf Punkte vorweisen und liegt auf Platz 8. Die bisherigen Duelle in der Regionalliga waren stets von viel Kampf geprägt, natürlich erwarten die Fans auch dieses Mal eine leidenschaftlich geführte Partie. Die Bilanz der vergangenen zehn Duelle ist übrigens ausgeglichen.

Foto: Imago/Michael Bermel/Eibner Pressefoto

Regionalliga Südwest: 1. FC Saarbrücken gegen FC Astoria Walldorf

Auch in der Regionalliga Südwest folgen wir dem Tabellenführer, der in diesem Fall der 1. FC Saarbrücken ist und den FCA Walldorf begrüßen wird. Saarbrücken liefert sich derzeit einen spannenden Kampf um die Tabellenspitze mit den Kickers aus Offenbach, beide Mannschaften haben 22 Punkte vorzuweisen. Für Walldorf wäre ein Sieg wichtig, um sich endlich mehr Luft zu verschaffen, denn der Tabellenkeller ist nicht weit weg.

Regionalliga Bayern: FC Unterföhring gegen TSV 1860 München

Für den FC Unterföhring, der in der vergangenen Saison erst aus der Oberliga aufgestiegen ist, wird diese Saison ein einziger Kampf gegen den Abstieg. Derzeit belegt die Mannschaft mit nur vier Punkten den letzten Tabellenplatz und bräuchte sieben Punkte, um die Abstiegszone wieder zu verlassen. Die Partie gegen Tabellenführer 1860 München kommt natürlich zur Unzeit, denn die Gäste stehen schon so gut wie als Sieger fest.

Regionalliga West: FC Viktoria Köln gegen KFC Uerdingen 05

Der FC Viktoria Köln wird für den derzeitigen Tabellenführer Uerdingen 05 sicherlich kein einfacher Gegner werden. Die Kölner haben erst eines ihrer vier Heimspiele verloren und belegen derzeit den 5. Tabellenplatz. Auch Viktoria gilt in der laufenden Saison als Aufstiegskandidat. Dass der Aufsteiger Uerdingen bereits seit neun Spieltagen die Liga dominiert ist ohnehin eine große Überraschung. Wir dürfen gespannt sein, wann die Serie des KFC enden wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X