Skip to main content

Die Vorbereitung auf den Ruhestand laufen bereits bei Pep Guardiola

Der spanische Startrainer Pep Guardiola hat sich jüngst zu seinem baldigen Karriereende geäußert. Überraschenderweise plauderte er gegenüber dem amerikanischen Fernsehsender NBC freimütig darüber, nicht bis zum Rentenalter an der Seitenlinie tätig sein zu wollen.

Mit 60 Jahren sicherlich kein Trainer mehr

Laut dem Katalanen habe er mit dem Prozess des Abschieds bereits begonnen.

„Ich werde drei Jahre in Manchester sein, vielleicht noch länger, aber ich komme meinem Karriereende nah. Warum? Weil ich es so möchte. Ich möchte nicht noch mit 60 oder 65 als Trainer arbeiten. Dessen bin ich mir ziemlich sicher.“

Diese Ankündigung kommt sehr überraschend, schließlich hat der Trainer zwar schon eine ganze Menge erreicht, doch besonders lange ist er noch nicht im Geschäft. Im Jahr 2008 übernahm er das Traineramt beim FC Barcelona, legte 2012 dann eine Ruhepause ein und kam 2013 zum FC Bayern München, von da zu seinem jetzigen Arbeitgeber Manchester City. Er kann auf viele Erfolge als Trainer zurückblicken:

  • Champions League Sieger 2009, 2011
  • Spanischer Meister 2009, 2010, 2011
  • Spanischer Pokalsieger 2009, 2012
  • Spanischer Superpokalsieger 2010, 2011, 2012
  • Deutscher Meister 2013, 2015, 2016
  • Deutscher Pokalsieger 2013, 2016
  • FIFA-Klub-Weltmeister 2010, 2012, 2014
  • UEFA Supercupsieger 2010, 2011, 2014
Pep Guardiola

Golf spielen nach dem Karrierende

Guardiola verriet, dass Manchester City eine seiner letzten Stationen sein werde. So perfekt wie in Deutschland oder Spanien läuft es für ihn auf der Insel nicht. Die Citizens belegen trotz der Transferausgaben von 170 Millionen Euro zum Beginn der Saison „nur“ den dritten Tabellenplatz in der Premier League und haben einen Rückstand von sieben Punkten auf den Tabellenführer FC Chelsea. Ob dies ein Grund für seine Gedanken an den Ruhestand ist? Auf jeden Fall will er nach seiner Trainertätigkeit nicht mehr viel mit Fußball zu tun haben. „Wer nach mir sucht, wird mich häufiger auf dem Golfplatz antreffen“, so der Spanier über seine Pläne nach dem Karriereende.
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X