Skip to main content

Die Wettfavoriten der Buchmacher auf den Gewinn der UEFA Europa League

Die Hinspiele m Viertelfinale der Europa League sind gelaufen und die Mannschaften haben teilweise schonmal zeigen können, wie sie sich selber in diesem Wettbewerb sehen. Acht Teams sind also noch drin im Wettbewerb, unter anderem auch der Bundesligist RB Leipzig. Wer sich jetzt auf den Outright-Märkten umschaut, wird nach dem vergangenen Donnerstag viele Veränderungen gesehen haben, denn die Marktlage bei den Wettanbietern hat sich den Gegebenheiten angepasst – auch, wenn es keine zu großen Überraschungen gegeben hat. Alle Favoriten haben ihre Spiele gewinnen können. Wir haben einen Blick auf die Favoriten der Buchmacher auf den Gewinn der UEFA Europa League geworfen.

Immer noch klare Nummer 1: Atlético Madrid

Hauptstadtklub aus Spanien hat mit dem 2:0 zuhause gegen Sporting Lissabon die Pflichtaufgabe souverän erfüllt. Koke und Antoine Griezmann waren die Torschützen, alles war bereits in der ersten Spielhälfte erledigt, so dass sich die Mannschaft in der 2. Halbzeit ein wenig zurücknehmen konnte. Ob sich das im Rückspiel rächen wird? Das zumindest glaubt keiner der Wettanbieter, bei denen wir die Quoten verglichen haben. Bei 888sport, bet365 und betVictor gibt es für eine Wette auf den Europa League Sieg von Atlético eine Quote von 2,10. Interwetten sieht das Ganze mit einer Quote von 2,00 weniger pessimistisch.

FC Arsenal setzt gegen ZSKA Ausrufezeichen

Die Gunners hatten ebenfalls kein Problem bei ihrem Heimspiel gegen ZSKA Moskau, auch, wenn es zeitweise so ausgesehen hat. Aaron Ramsey brachte die Mannschaft in der neunten Minute mit 1:0 in Führung, Aleksandr Golovin konnte in der 15. Minute ausgleichen. Doch dann ging es los: Alexandre Lacazette (23.), Aaron Ramsey (28.) und wieder Lacazette (35.) machten alles richtig und sorgten für den deutlichen 4:1 Sieg. Die höchsten Quoten auf den Europa League Sieg der Gunners gibt es bei Interwetten, Expekt, Bwin, Betway und Bet365 mit jeweils 3,50.

Lazio Rom macht ebenfalls alles richtig

Auch Lazio Rom konnte im Heimspiel gegen den FC Salzburg einen Sieg einfahren, musste beim 4:2 aber auch zwei gefährliche Auswärtstore hinnehmen. Bis zur 74. Minute sah es so auch, als würden die Österreicher zumindest ein 2:2 mitnehmen, doch dann bereitete Felipe Anderson allen Hoffnungen der Gäste ein Ende. Ciro Immobile machte dann in der 76. Minute alles klar. Die höchsten Wettquoten für einen Europa League Sieg der italiener gibt es mit 8,00 bei Expekt und Bet365.

RB Leipzig: Außenseiterchancen, aber immerhin auf Rang vier

Der Europa League Neuling konnte sich gegen Olympique Marseille knapp mit 1:0 durchsetzen und das gefürchtete Gegentor damit vermeiden. Timo Werner erzielte den Siegtreffer kurz vor dem Ende der ersten Halbzeit. Bei den Buchmachern liegt Leipzig auf Rang vier. Die besten Quoten gibt es bei bet365 mit 9,00. Bei Interwetten, Expekt, Bwin und Betway liegt die Quote „nur“ bei 8,00.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X