Skip to main content

Die Zukunft von Daniel Sturridge wird nicht jetzt entschieden – meint Jürgen Klopp

Über die Zukunft von Daniel Sturridge wird am Ende der Saison entschieden und nicht davor, meint zumindest Trainer Jürgen Klopp. Die Spielzeit des Angreifer war in der laufenden Saison sehr eingeschränkt, er stand nur in fünf Pflichtspielen in der Startelf, weil sich Klopp eher für Philippe Coutinho, Roberto Firmino und Sadio Mane entschieden hatte. Sturridge, der wahrscheinlich für das Spiel am Samstag gegen Arsenal nicht zur Verfügung stehen wird, da er sich mit einem Virus infiziert hat, hat noch einen Vertrag für zwei weitere Spielzeiten in Liverpool. Auf die Frage, ob der 27-jährige die Red zum Ende der Saison verlassen wird, antwortete Klopp: „Ich habe keine Ahnung, was im Sommer passieren wird.“

Auch Emre Can und Lucas Leiva mit Fragezeichen

„Es geht ja nicht nur um Daniel, sondern um eine ganze Menge Spieler. Daniel hat in den vergangenen acht, neun Tagen wegen seiner Infektion nicht trainiert. Wir müssen ihn in bester Verfassung zurückbringen und diese Saison so erfolgreich wie möglich beenden. Dann werden wir Entscheidungen treffen und auch über Daniel und einige andere Spieler sprechen. Es gibt eine Menge Dinge, die darauf Einfluss nehmen und wir können darüber reden, wenn es an der Zeit ist.“ Auf Liverpool kommen eine ganze Reihe von Entscheidungen zu, Lucas Leiva Vertrag endet und Emre Can geht in sein letztes Vertragsjahr.

Foto:Mitch Gunn / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X