Skip to main content

Diego Rolán letzter Neuzugang beim FC Málaga – Fragwürdige Personalplanungen

Der FC Málaga hat Diego Rolán von Girondins Bordeaux unter Vertrag genommen. Der 24-jährige Uruguayer wird für ein Jahr von den Franzosen ausgeliehen. Dies teilten die Südspanier am Dienstag mit. Für Bordeaux spielte Rolán seit der Saison 2012/2013. In 145 Pflichtspielen gelangen dem Angreifer 37 Tore für die Franzosen. In 25 Länderspielen erzielte der Mittelstürmer zudem vier Tore für die Auswahl Uruguays. Zuletzt waren auch mehrere englische Teams aus der zweiten Liga am Angreifer interessiert.

Diego Rolán soll letzter Neuzugang beim FC Málaga sein

Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass Diego Rolán der letzte Neuzugang beim FC Málaga in diesem Sommer sein soll. Wie aus dem Umfeld des Vereins zu erfahren war, sind keine weiteren Neuzugänge geplant. Dies ist durchaus verwunderlich. Denn mit dem aktuell vorhandenen Kader wird es für die Südspanier schwer, die Klasse zu halten. Gleich zum Auftakt der Saison 2017/2018 haben die Kicker von der Costa del Sol ihre Grenzen aufgezeigt bekommen beim 0:1 gegen die SD Eibar und dem 0:1 beim Aufsteiger FC Girona. Dass die zahlreichen wichtigen Abgänge wie Camacho, Sandro, Weligton, Pablo oder Charles nicht mit schlagkräftigen Neuzugängen kompensiert wird, ist durchaus verwunderlich. Mit dem aktuell vorhandenen Kader gehört der FC Málaga definitiv zu den Abstiegskandidaten der La Liga.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X