Skip to main content

Dominique Heintz: Schnappt sich Eintracht Frankfurt Köln-Verteidiger für 10 Mio. Ablöse?

Foto: Dominique Heintz/Imago/Beautiful Sports

Eintracht Frankfurt liebäugelt mit einer Verpflichtung von Dominique Heintz vom 1. FC Köln. Der Innenverteidiger kann den bereits feststehende Absteiger im Sommer dank einer Ausstiegsklausel in seinem bis 2021 gültigen Vertrag verlassen, wobei sich die fixe Ablöse auf 10 Millionen Euro belaufen soll. Wie der „kicker“ berichtet, ist der 24-Jährige ein heißes Thema bei den Hessen. Allerdings hängt ein möglicher Transfers von Heintz auch starl davon ab, wer bei der SGE neuer Trainer wird und den zum FC Bayern abwandernden Niko Kovac ersetzt. Neues Personal für das Abwehrzentrum kann der Pokalfinalist aus der Mainmetropole aber zweifellos gebrauchen. Schließlich blieb der vor der Saison als Nachfolger von Jesus Vallejo geholte Simon Falette hinter den Erwartungen zurück.

Heintz auch Thema bei Schalke & BVB

Mit Heintz würde Eintracht Frankfurt einen gestandenen und äußerst fähigen Defensivspezialisten bekommen. Nicht umsonst wurde der 1,81 Meter große Linksfuß zuletzt auch bei den Revierklubs FC Schalke 04 und Borussia Dortmund gehandelt. In Köln, denen sich der frühere U21-Nationalspieler 2015 vom 1. FC Kaiserslautern kommend anschloss, ist Heintz eine unantastbare Größe im Defensivverbund und kam im Saisonverlauf in 37 Pflichtspielen zum Einsatz (1 Tor, 1 Vorlage).

Doch während Leistungsträger wie Timo Horn, Jonas Hector und Marco Höger dem 1. FC Köln die Treue halten und den bitteren Gang in die Zweitklassigkeit antreten, stehen bei Heintz die Vorzeichen auf Abschied. Vielleicht Richtung Frankfurt…

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X