Skip to main content

Dr. Martin Fröhlich wird Vorsitzender des Aufsichtsrates bei Alemannia Aachen

Beim Regionalligisten Alemannia Aachen wurde Präsident Dr. Martin Fröhlich zum Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt. Seine Stellvertretung übernimmt Dr. Dirk Kall. Beide Beschlüsse wurden vom Aufsichtsrat einstimmig beschlossen. „Unser Team ist jetzt vollständig sortiert und wir haben die Arbeit in und zwischen den Gremien sauber aufgeteilt. Wir gehen die anstehenden Aufgaben bei der Alemannia gemeinsam mit dem Geschäftsführer Martin vom Hofe sowie in enger Abstimmung mit Insolvenzverwalter Dr. Niering an“, so Dr. Fröhlich. Der fünfköpfige Aachener Aufsichtsrat setzt sich zusammen aus Dr. Martin Fröhlich, Dr. Johannes Delheid, Thomas Gronen, Dr. Dirk Kall und Michael „Mike“ Schleiden.

Foto: Imago/Revierfoto

Sportlich muss noch mehr kommen

Sportlich gesehen hat sich der Traditionsverein in der laufenden Saison noch nicht großartig hervorgetan. Derzeit belegt die Mannschaft mit 18 Punkten aus 12 Spielen den achten Tabellenplatz, zuletzt gab es einen 2:0 Auswärtssieg gegen den Bonner SC. Von einer Rückkehr in die 3. Liga ist das Team jedoch sehr weit entfernt, acht Punkte beträgt der aktuelle Rückstand auf den Tabellenführer und Aufsteiger KFC Uerdingen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X