Skip to main content

Drei Bundesligisten an dem 15-jährigen Eliot Matazi interessiert

Foto: RSC Anderlecht/Imago/hqfl


Die Fußballvereine in Belgien sind zwar nicht gerade für ihre internationalen Erfolge bekannt, dennoch bringen sie immer wieder feine Talente ans Tageslicht, die dann gewinnbringend an europäische Spitzenklubs verkauft werden. Denken wir nur an Namen wie Vincent Kompany, Romelu Lukaku, Youri Tielemans oder jüngst Leander Dendoncker – einer der nächsten könnte Eliot Matazi sein. Der gerade einmal 15-jährige technisch hochbegabte Kapitän der Anderlechter U16 steht offenbar unter Beobachtung mehrerer Bundesligavereine, wie „Voetbalkrant“ schreibt.

Auch Manchester City, United und AS Monaco an dem Anderlecht Juwel interessiert

Nach dem belgischen Fachmagazin sollen das unter anderem Borussia Dortmund, der FC Schalke 04 und RB Leipzig sein. Allerdings sollen auch die beiden Manchester Clubs aus der englischen Premier League sowie die AS Monaco aus der Ligue 1 ein gesteigertes Interesse an dem Jungen haben. Damit wird es für die drei Bundesligavereine sicherlich nicht einfach, den Teenager an eine eigene Jugendakademie zu locken – mal ganz abgesehen davon, dass noch nicht klar ist, ob das Interesse auf Gegenseitigkeit beruht.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

86 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X