Skip to main content

Drittligist Preußen Münster startet Jubiläumskampagne

Wenn man ein Jubiläum feiern will, nutzt man entweder eine runde oder eine Schnapszahl. Beim Drittligisten Preußen Münster ist aktuell letzteres als Jubiläum möglich, denn in diesem Jahr wird der Club 111 Jahre alt. Dies begleitet er mit einer eigenen “Jubliläumskampagne”. Dabei nimmt man die langjährige Tradition des Clubs auf, verweist auf den Zusammenhang mit Brauchtum, mit Schützen, mit Toren, mit Torschützen, wie das Motto der ganzen Aktion dann auch heißt: “Tore. Schützen. Torschützen.” Unterstützt wurde der Club dabei durch Jung von Matt, einer Werbeagentur aus Hamburg, zu der Preußen-Aufsichtsratsmitglied Christoph Metzelder beste Kontakte pflegt. Die Aktion läuft schon seit einiger Zeit, kulminiert aber aktuell darin, dass der Club selbst noch einmal intensiv daraufhinweist.

Foto: Imago/Sportsword

Verein begeht Jubiläum mit vielen kreativen Slogans

Die Schützenfeste bzw. -vereine seien so identitätsstiftend im Münsterland wie kaum sonst etwas, und auch Preußen Münster stifte Identität in der Region, ist die Kernaussage der Aktion zum 111-jährigen Jubiläum. Teil der Aktion sind etliche Werbemaßnahmen, von der Autogrammkarte übers Briefpapier bis zum Spieltagsplakat.

Weitere plakative Slogans sind ebenfalls Teil der Kampagne. Einige lauten da:

  • Hält alles. Auch Platz-Patronen.
  • Wer braucht schon einen König, wenn er solche Schützen hat?
  • Das nächste Torschützenfest: SCP vs. Zwickau

Sportlich läuft es allerdings zurzeit eher durchwachsen für den Club aus dem Münsterland. Mit einer Bilanz von 2-2-2 nach 6 Spielen steht man genau in der Mitte der Tabelle der 3. Liga – auf Rang 10.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X