Skip to main content

Drucksituation für Fortuna Düsseldorf: Heute Abend in Braunschweig

Foto: Benito Raman/Imago/Uwe Kraft


Fortuna Düsseldorf galt lange als einer der Hauptfavoriten auf den Aufstieg in die 2. Bundesliga, doch inzwischen hat es sechs Spiele ohne Sieg in Folge gegeben. Heute Abend gegen Eintracht Braunschweig hat die Mannschaft von Friedhelm Funkel die letzte Möglichkeit, das Jahr 2017 zum Beginn der Rückrunde versöhnlich ausklingen zu lassen. Beide Mannschaften hatten zuletzt jeweils zwei Spitzenspiele zu absolvieren: Düsseldorf holte einen Punkt gegen Tabellenführer Holstein Kiel (2:2) und verlor mit 0:2 gegen den 1. FC Nürnberg, die Niedersachsen gewannen gegen Ingolstadt (2:0) und spielten gegen Kiel ebenfalls ein Remis (0:0). Die Fortuna ist in der 2. Liga, gemessen an den letzten sechs Spielen, das schwächste Team derzeit.

Beide Mannschaften mit Ausfällen – Reichel vor seinem 300. Spiel für Braunschweig

Personelle Probleme gibt es ebenfalls bei beiden Mannschaften. So muss Düsseldorf noch immer auf Adam Bodzek, Julian Schauerte und Michael Rensing verzichten. Bei der Eintracht fehlen Domi Kumbela (Harriss im Fuß), Joseph Baffo (Kreuzbandriss), Christoffer Nyman (Muskelfaserriss) und Mirko Boland (Innenbandriss am Knie) schon länger, Ken Reichel kehrt nach der abgesessenen Gelbsperre wieder in den Kader zurück und sollte in die Startelf kommen. Er wird dann sein 300. Spiel für Braunschweig bestreiten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X