Skip to main content

Dynamo Dresden: Eduard Geyer darf Ehrenspielführer bleiben

Bei der SG Dynamo Dresden hängt der Haussegen derzeit mächtig schief. Denn die Vereinsidole Hans-Jürgen Kreische, Dieter Riedel und Klaus Sammer hatten den Verein aufgefordert, dem ehemaligen Mitspieler Eduard Geyer die Ehrenspielführer-Würde abzuerkennen und außerdem sein Bild aus dem Stadion entfernen zu lassen. Es geht um die Stasi-Vergangenheit von Geyer. Doch der Verein will sich der Forderung nicht beugen und hat beschlossen, das Bild im Stadion hängen zu lassen.

Präsidium zeigt Unverständnis

Heute hat es von Dynamo folgende Stellungnahme dazu gegeben: “Das Präsidium der SG Dynamo Dresden hat die öffentlichen Aussagen von Hans-Jürgen Kreische und Dieter Riedel mit Verwunderung zur Kenntnis genommen. Die Vorwürfe, die sie in Richtung von Eduard Geyer erheben, beruhen auf Gegebenheiten, die seit mehr als 20 Jahren bekannt sind und bereits im Jahr 2000 Gegenstand ausführlicher medialer Berichterstattung waren. In Aussprachen zwischen Präsidium sowie Hans-Jürgen Kreische und Dieter Riedel hatte sich nicht gezeigt, dass sich an der bekannten Sachlage etwas verändert hätte. Es existieren nachweislich keine wesentlich neuen Erkenntnisse, die erklären bzw. begründen würden, weshalb Hans-Jürgen Kreische und Dieter Riedel sich nunmehr – dreieinhalb Jahre nach der Ernennung von Eduard Geyer zum Ehrenspielführer – entschlossen haben, sich öffentlich zur Thematik zu äußern. Über dieses Vorgehen herrscht innerhalb des Präsidiums Unverständnis.

Kreische, Riedel und Sammer geben Auszeichnung zurück

Der Verein merkte an, dass die Ernennung zum Ehrenspielführer ausschließlich aus sportlichen Gründen erfolgt sei und mit der Stasi-Tätigkeit von Geyer nichts zu tun gehabt habe. Die anderen drei Ehrenspielführer reagierten ebenfalls: ” Das Präsidium hat nach langer Zeit endlich eine Entscheidung getroffen. Wir akzeptieren, dass Eduard Geyer ein wichtiger Bestandteil der Traditionspflege von Dynamo Dresden bleiben soll. Da wir anderer Meinung sind, bitten wir, umgehend unsere Auszeichnung zum Ehrenspielführer zurückgeben zu dürfen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X