Skip to main content

Dynamo Dresden gegen Hallescher FC: Testspiel hinter verschlossenen Türen

Die beiden Ostvereine Hallescher FC und Dynamo Dresden haben kurzfristig ein Testspiel vereinbart. Die Partie wird bereits am morgigen Freitag beim Zweitligisten in Dresden ausgetragen. Anpfiff der Begegnung während der Länderspielpause ist um 14 Uhr.

Dynamo Dresden gegen Hallescher FC ohne Zuschauerbeteiligung

Allerdings wird die Auseinandersetzung zwischen Dynamo Dresden und dem Halleschen FC aus organisatorischen und sicherheitsbedingten Gründen ohne Zuschauer ausgetragen. Der Manager vom Halleschen FC, Ralph Kühne, sagte zur kurzfristig vereinbarten Partie:

“Wir freuen uns, mit Dynamo ganz bewusst einen höherklassigen und spielstarken Gegner gefunden zu haben. Wir hätten den HFC-Fans dabei gerne die Möglichkeit gegeben, live dabei zu sein. Deshalb haben wir uns – wie auch Dresden – um einen Spielort auf halber Strecke bemüht. Doch die Genehmigung wurde uns aus organisatorischen und Kostengründen an keinem der in Frage kommenden Austragungsorte erteilt”

Dresdens Coach Uwe Neuhaus sagte:

“Für uns ist es ein wichtiger Test gegen einen starken Gegner aus der 3. Liga. Wir wollen die Spielpause intensiv nutzen und weiter an den Feinheiten unseres Spielsystems arbeiten, um uns auf die kommenden Aufgaben in der 2. Bundesliga vorzubereiten.”

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X