Skip to main content

Eintracht Braunschweig erzielt Gewinn im vergangenen Jahr

Eintracht Braunschweig

Foto: Logo Eintracht Braunschweig – Imago/Hübner

Bereits vor der Jahreshauptversammlung am heutigen Dienstagabend hat Eintracht Braunschweig seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2016/2017 bekanntgegeben. Demnach hat der niedersächsische Zweitligist einen Gewinn von 16.519 Euro erzielt. Im vergangenen Jahr waren es 17.915 Euro. Die Kapitalgesellschaft erwirtschaftete sogar ein Plus von 173.289 Euro (Vorjahr: 1.156.598 Euro).

Steigende Mitgliederzahlen führen zu Gewinn bei Eintracht Braunschweig

Die Zahlen sollten am Abend von Sebastian Ebel, Präsident des BTSV Eintracht von 1895 e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der Eintracht Braunschweig GmbH & Co. KGaA, bei der Jahreshauptversammlung präsentiert werden. Vorab erklärte Ebel:

„Es ist erfreulich, dass wir auch in der abgelaufenen Saison einen – wenn auch kleinen – Überschuss erzielt haben. Wir werden unsere finanziellen Spielräume auch weiterhin nutzen, um in Mannschaft und Infrastruktur der Eintracht zu investieren.“

Rainer Cech, Vizepräsident Finanzen des BTSV Eintracht von 1895 e.V., ergänzte:

„Die eigenen Einnahmequellen des Vereins konnten im zurückliegenden Vereinsjahr durch steigende Mitgliederzahlen und steigende Beiträge weiter verbessert werden, was dem Ausbau unserer Sportangebote zugutekommt. Dieses Ergebnis wurde ermöglicht durch die kompetente und engagierte Arbeit aller haupt- und ehrenamtlich Tätigen in den Abteilungen und der Geschäftsstelle.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X