Skip to main content

Eintracht Braunschweig holt sich Philipp Hofmann von der SpVgg Greuther Fürth

Foto: Philipp Hofmann/Imago/Zink

Morgen geht für Eintracht Braunschweig wieder los: Beim 1. FC Heidenheim findet das erste Spiel des Jahres 2018 in der 2. Bundesliga statt. Und die Niedersachsen konnten rechtzeitig vor diesem ersten Spieltag der Rest-Saison eine Neuverpflichtung bekanntgeben: Philipp Hofmann hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Der Neuzugang kommt vom Ligakonkurrenten SpVgg Greuther Fürth, insgesamt absolvierte er hier neun Spiele in der Liga und zwei Spiele im DFB-Pokal, seitdem er dort im Sommer 2017 verpflichtet wurde. Der 24-jährige war vorher ein Teil der Jugend des FC Schalke 04, kam dann für 33 Spiele zum FC Ingolstadt sowie für 33 weitere Spiele zum 1. FC Kaiserslautern.

Hofmann spielte bereits auf hohem Niveau

Auch war er beim englischen Zweitligisten FC Brentford unter Vertrag und durchlief mehrere Teams der deutschen U-Mannschaften (U18, U19, U20 und U21). „Mit Philipp Hofmann haben wir den Spielertypen gefunden, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Er hat seine Qualität bereits in der Vergangenheit auf hohem Niveau unter Beweis gestellt. Nach einer Phase mit weniger Spielpraxis wollen wir ihn nun schnellstmöglich wieder an die von ihm schon gezeigte Leistungsstärke heranführen“, sagte Eintrachts Sportlicher Leiter Marc Arnold bei der Vorstellung. „Ich freue mich wahnsinnig auf die Aufgabe bei der Eintracht und vor den tollen Fans, die ich aus meinen zahlreichen Partien auf der gegnerischen Seite schon kenne, zu spielen. Die Gespräche mit dem Trainer und den Verantwortlichen waren sehr gut und haben mich überzeugt, diesen Weg zu gehen“, so Philipp Hofmann bei der Vertragsunterzeichnung.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X