Skip to main content

Eintracht Frankfurt: Ante Rebic kommt erneut auf Leihbasis vom AC Florenz

Eintracht Frankfurt und Ante Rebic haben wieder zueinandergefunden. Nachdem die Hessen den Linksaußen bereits letzte Saison vom AC Florenz ausgeliehen haben, aber die Kaufoption in Höhe von 5 Millionen Euro ausschlugen, wurde der 23-Jährige erneut von der Eintracht für ein Jahr ausgeliehen. Auch diesmal sicherte man sich in der Mainmetropole die Möglichkeit den variablen Offensivakteur fest zu verpflichten. Letzte Saison bestritt der Kroate 28 Pflichtspiele für Eintracht Frankfurt, in denen er drei Tore und zwei Vorlagen verbuchte. Nach seiner kurzen Rückkehr zur Fiorentina, bei der man keine Verwendung für den Rechtsfuß hat, hat die SGE wieder zugeschlagen. Der Deal wurde von der Eintracht offiziell bestätigt.

Foto: Imago/Thomas Bielefeld

Rebic ein „lukratives Geschäft“ für Eintracht Frankfurt

Warum man sich erneut die Dienste von Rebic sicherte, begründete Sportvorstand Fredi Bobic wie folgt:

„Ante hat nicht zuletzt im Pokalfinale gezeigt, welch tolles Potenzial er hat. Dennoch hatten wir uns zuerst gegen eine Verpflichtung entschieden, weil auch das Gesamtpaket nicht unseren Vorstellungen entsprach. Kurz vor Ende der Transferperiode hat sich nun die Möglichkeit zu einem für uns lukrativen Geschäft ergeben, die wir ergreifen konnten.“

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X