Skip to main content

Eintracht Frankfurt: Bobic bestätigt – Leihspieler Wolf wird fest verpflichtet

Foto: Marius Wolf/Imago/Jan Hübner

Bei Eintracht Frankfurt herrscht beste Stimmung. Die Hessen feierten am Samstag einen überzeugenden 3:1-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg und mischen als Tabellensiebter eifrig im Kampf um die internationalen Startplätze mit. Mit zwei Vorlagen war Marius Wolf beim Gastspiel gegen Wolfsburg einer der Matchwinner. Und der 22-Jährige, den die SGE vor einem Jahr vom damaligen Zweitligisten Hannover 96 für eineinhalb Jahre ausgeliehen hat, wird auch in der nächsten Saison das Trikot der Eintracht tragen. Denn Fredi Bobic hat eindeutig zu verstehen gegeben, dass man beim rechten Flügelspieler die Kaufoption ziehen wird: „Er wird definitiv Frankfurter“, sagte der Sportvorstand gegenüber der „Bild“. Für den Mittelfeldspieler wird eine Ablöse in Höhe von 500.000 Euro fällig – ein Schnäppchenpreis.

Kovac schwärmt von Wolf: „Überragende Entwicklung“

Denn Wolf konnte seinen Marktwert seit seiner Ankunft bei Eintracht Frankfurt gehörig steigern, der aktuell bei 3 Millionen Euro liegt. Wenig überraschend, denn der Rechtsfuß hat sich im Kovac-Team einen Stammplatz erobert und verbuchte in 14 Ligaspielen in dieser Saison starke acht Torbeteiligungen (3 Tore, 5 Assists). Trainer Niko Kovac ist von Wolf begeistert: „Er hat eine überragende Entwicklung genommen. Haut sich in jedem Spiel voll rein. Gefühlt fünfzig Sprints. Unser Sportdirektor Hübner hat ihn vorgeschlagen. Es lohnt sich, auch in der 2. Liga zu gucken.“

Wolf ist nach Ante Rebic (AC Florenz) der zweite Leihspieler, bei dem Eintracht Frankfurt die Kaufoption in dieser Saison ziehen wird.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X