Skip to main content

Eintracht Frankfurt: Diese 6 Bankdrücker können im Winter gehen

Foto: Branimir Hrgota/Imago/Jan Hübner


Bei Eintracht Frankfurt herrscht beste Stimmung. Kein Wunder, denn die Hessen spielen eine überzeugende Hinrunde und mischen eifrig um die Vergabe der internationalen Startplätze mit. Dennoch dürfte gerade auf Sportvorstand Fredi Bobic in der Winterpause viel Arbeit zukommen, da man den 36 Profis umfassenden Kader etwas ausdünnen könnte. Zwar erklärte der 46-Jährige: „Wir stellen keinen Spieler ins Schaufenster und müssen auch keinen Spieler abgeben.“ Dennoch dürfte gerade die Reservisten betreffend die Verkaufsbereitschaft groß sein. Gemäß der „Sport Bild“ könnte gleich sechs Akteure die Hessen im Januar verlassen. Dabei handelt es sich um Branimir Hrgota, Andersson Ordonez, Yanni Regasel, Slobodan Medojevic, Max Besuschkow und Aymen Barkok.

Barkok Kandidat für Leihe – Wechselt Hrgota für WM-Traum?

Beim erst 19-jährigen Barkok steht aber offenbar lediglich ein Leihgeschäft zur Debatte, da man in Frankfurt vor den Qualitäten und Anlagen des offensiven Mittelfeldspielers, das aus der eigenen Jugend stammt, überzeugt ist.

Als besonders heißer Wechselkandidat gilt hingegen Hrgota. Der 24-jährige Stürmer spielt in den Plänen von Trainer Niko Kovac keine große Rolle, wie lediglich vier Einätze in der Bundesliga mit einer Gesamtspielzeit von nur 61 Minuten deutlich belegen. Hrgota hat den Traum von einer WM-Teilnahme mit Schweden noch nicht aufgegeben, doch hierfür braucht er unbedingt regelmäßig Spielzeit.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X