Skip to main content

Eintracht Frankfurt: Interesse an Abwehr-Talent Troupee vom FC Utrecht?

Eintracht Frankfurt befindet sich auf der Suche nach einem neuen Rechtsverteidiger und glaubt man niederländischen Medienberichten, so führt eine heiße Spur zum FC Utrecht. Objekt der Begierde soll der erst 19-jährige Giovanni Troupee sein.

Starke Konkurrenz für Eintracht im Troupee-Poker

Im Sommer endet das Leihgeschäft von Guillermo Varela mit Manchester United und der Uruguayer, der es bislang nur auf drei Liga-Einsätze bei Eintracht Frankfurt brachte, wird mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht fest verpflichtet. Dessen freien Platz im Kader könnte Giovanni Troupee einnehmen. Denn wie das niederländische Sportmagazin „Elf Voetbal“ berichtet, soll das vielversprechende Talent das Interesse der Hessen geweckt haben.

Dem Vernehmen nach haben die Adlerträger Troupee in den letzten Wochen regelmäßig von ihrer Scoutabteilung vor Ort beobachtet und offenbar wusste der Rechtsfuß zu überzeugen. Neben Eintracht Frankfurt sollen aber auch die beiden Premier-League-Klubs FC Middlesbrough und AFC Bournemouth sowie der schottische Serienmeister Celtic Glasgow ein Auge auf den U19-Nationalspieler geworfen haben. Aus der Eredivisie unternahm hingegen im vergangenen Winter Utrechts Ligarivale AZ Alkmaar einen Vorstoß, doch die geforderte Ablösesumme von mindestens zwei Millionen Euro hat eine abschreckende Wirkung, sodass Alkmaar von einer Verpflichtung Abstand genommen hat.

Troupee mit starken Offensivqualitäten

Giovanni Troupee hat noch einen Vertrag bis 2019 und sein Marktwert wird auf 1,50 Millionen Euro taxiert. In der laufenden Saison gehört der 1,81 Meter große Abwehrspieler zum Stammpersonal und absolvierte 29 Ligaspiele für den FC Utrecht, bei denen er als 17-Jährige vor knapp zwei Jahren sein Profidebüt feierte. Troupee wird nachgesagt, dass er in dieser Spielzeit einen beachtlichen Sprung gemacht hat, allen voran in der Defensive wurde er stabiler. Was seine Offensivqualitäten angeht, so gehört der Youngster ohnehin schon zu den besten Außenverteidigern der Liga, was er durch drei Tore und drei Vorlagen untermauern konnte.

Ob Troupee aber schon bereits reif für einen Wechsel in die Bundesliga oder Premier League ist, wird sich erst noch zeigen. Für seine weitere Entwicklung wäre wohl vorerst ein Transfer zu einem niederländischen Spitzenteam wie Ajax Amsterdam, PSV Eindhoven oder Feyenoord Rotterdam empfehlenswert.

Foto:(C)Fussball.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X