Skip to main content

Eintracht Frankfurt: Sebastien Haller träumt von Premier League

Sebastien Haller

Foto: imago/Eibner

Eintracht Frankfurt will nach der Länderspielpause die Erfolgsserie von zuletzt drei Pflichtspielsiegen in Folge ausbauen und in der Tabelle weiter nach oben klettern. Am Freitag eröffnen die Hessen vor heimischer Kulisse gegen Kellerkind Fortuna Düsseldorf, wobei die SGE bei Sportwetten.com als Favorit auf den Sieg ins Auftaktspiel des 8. Spieltags geschickt wird. Dabei will auch Sebastien Haller seine kleine Durststrecke beenden. Denn nachdem der Stürmer in den ersten drei Ligaspielen jeweils getroffen hat, blieb er zuletzt viermal in Folge ohne eigenen Treffer und saß jüngst beim Auswärtssieg in Hoffenheim nur auf der Bank. Dennoch kann der Franzose mit dem bisherigen Saisonverlauf angesichts von sieben Scorerpunkten durchaus zufrieden sein.

Haller gesteht: „England ist schon interessant“

Damit dürfte auch weiterhin das Interesse anderer Klubs an seiner Person aufrechterhalten. Zwar besitzt der 24-Jährige noch einen langfristigen Vertrag bis 2024, allerdings hat Haller im Gespräch mit der „Frankfurter Rundschau“ nun angedeutet, was sein bevorzugtes Transferziel wäre:

„England ist schon interessant, eine attraktive Liga, auf die viele Leute schauen“, flirtet der Torjäger mit einem Engagement in der Premier League.

Haller beruhigt: „Denke nicht über andere Vereine nach“

Doch einen allzu dringlichen Wechselwunsch verspürt Sebastien Haller nicht und legt seinen Fokus einzig und allein auf Eintracht Frankfurt: „Momentan bin ich in Frankfurt einfach sehr glücklich und denke nicht über andere Vereine nach. Ich möchte eine gute Saison mit der Eintracht spielen, nicht mehr und nicht weniger. Ich bin noch jung und möchte meine Leistung bringen.“

Die SGE hatte Haller im Sommer 2017 für 7 Millionen Euro vom FC Utrecht verpflichtet. In der Mainmetropole weiß der Rechtsfuß seither zu überzeugen, wie allein schon stolze 28 Torbeteiligungen (16 Tore, 12 Vorlagen) in bislang 47 Pflichtspielen eindrucksvoll belegen. Vielleicht sammelt Haller am Freitag im Duell seiner Eintracht gegen Fortuna Düsseldorf die nächsten Scorerpunkte. Die Favoritenstellung der SGE gegen Düsseldorf machen die Wettquoten bei Sportwetten.com deutlich.

Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

100 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X