Skip to main content

Eintracht Frankfurt verpflichtet wohl Jonathan de Guzman

Wenn die Frankfurter Eintracht heute ins Trainingslager Richtung USA abhebt, ist auch ein vermutlich weiterer Neuzugang mit von der Partie. Denn Jonathan de Guzman wird mit an Bord sein, wenn der Flieger Richtung Vereinigten Staaten abhebt. Der 29-jährige Mittelfeldspieler steht noch beim SSC Neapel unter Vertrag. Wie die Hessen am Donnerstag mitteilten, ist man sich mit dem Niederländer selbst über einen Wechsel einig.

Jonathan de Guzman fliegt mit ins Trainingslager

Noch aber sind die Verhandlungen mit dem SSC Neapel noch nicht abgeschlossen. Der endgültige Vollzug kann nach Angaben von Eintracht Frankfurt erst vermeldet werden, wenn sämtliche Unterlagen unterschrieben sind. Dann wird De Guzman einen Dreijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 erhalten. Da der Spieler aber komplett beim Trainingslager in den USA dabei sein soll, fliegt der 29-jährige heute schon mit – auch wenn der Transfer noch nicht komplett vollzogen ist. Offiziell vorgestellt werden soll Jonathan de Guzman dann nach der Rückkehr aus dem Trainingslager. Offizielle Angaben zur Ablösesumme und dem Gehalt des Spielers machte der Bundesligist nicht.

Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Sieben Vereine in sieben Jahren

Jonathan de Guzman wurde in der Jugend von Feyenoord Rotterdam groß. Von 2005 bis 2010 spielte der Mittelfeldspieler dann auch bei seinem Heimatverein. In den vergangenen sieben Jahren wiederum kickte der 14-fache Nationalspieler für RCD Mallorca, den FC Villarreal, Swansea City, SSC Neapel, Carpi FC 1909 und Chievo Verona. Nun also versucht der 29-jährige sein Glück bei Eintracht Frankfurt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X