Skip to main content

Eintracht Norderstedt: Zwei Leistungsträger fallen für den Rest der Saison aus

Der FC Eintracht Norderstedt muss bis zum Ende der Saison auf zwei wichtige Leistungsträger verzichten. Nach dem 3:2 Sieg über den TSV Havelse am Ostermontag zeigten sich Sturmtank Jan Lüneburg und Kopfballexperte Hamajak Bojadgian angeschlagen und Trainer Dirk Heyne ahnte offenbar bereits, was sich nach den Untersuchungen ergeben würde: Die Saison ist für beide Spieler beendet. Lüneburg zog sich einen Riss der vorderen Syndesmose zu. Er wird mindestens drei Monate nicht zu Verfügung stehen. Bojadgian hat sich den Innenmeniskus sowie das vordere Kreuzband gerissen und muss damit ebenfalls mehrere Monate ausfallen. Der Verein zeigt sich geschockt und reagierte auf der Vereinshomepage entsprechend.

Beide Spieler sind sehr wichtige für die Mannschaft

Jan Lüneburg gehört seit dem Sommer 2013 zur Eintracht und kam in der laufenden Saison bereits zu 24 Regionalligaeinsätzen. Er erzielte dabei fünf Tore und konnte ein weiteres vorbereiten. Bereits am vergangenen Sonntag im Spiel gegen den VfB Lübeck (3:0) stand er nicht mehr im Kader. Gleiches gilt für Bojadgian, der im Sommer 2015 aus der U19 in den Profikader gekommen ist. Der Innenverteidiger war 16-mal in der laufenden Saison im Einsatz und erzielte einen Treffer. Schon von Oktober bis März fiel er für acht Spiele wegen eines Außenbandriss aus. Norderstedt belegt derzeit in der Regionalliga Nord den achten Tabellenplatz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X