Skip to main content

Elf Spieler von RB Leipzig auf Länderspielreise – davon fünf bei den Junioren

Während der Länderspielpause sind bei RB Leipzig sehr viele Spieler mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs: Marcel Halstenberg (Deutschland), Timo Werner (Deutschland), Emil Forsberg (Schweden), Yussuf Poulsen (Dänemark), Marcel Sabitzer (Österreich), Bruma (Portugal), Lukas Klostermann (Deutschland U21), Konrad Laimer (Österreich U21), Dayot Upamecano (Frankreich U21), Ibrahima Konaté (Frankreich U20), Philipp Köhn (Schweiz U20). Emil Forsberg und Yussuf Poulsen müssen mit ihren Teams sogar in den Playoffs antreten, um sich ein Ticket für die Fußball Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu sichern.

Viele U-Spieler in den Reihen von RB

Timo Werner, Marcel Halstenberg, Marcel Sabitzer, Bruma, Philipp Köhn und Ibrahima Konaté treten jeweils in Freundschaftsspielen an. Lukas Klostermann, Konrad Laimer und Dayot Upamecano werden in den Spielen um die Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2019 gefordert sein. Torwart Peter Gulacsi verzichtete in Rücksprache mit seinem ungarischen Trainer auf die Länderspielreise und Yvon Mvogo ist für den Schweizer Kader auf Abruf nominiert. Vor allem die vielen U-Spieler zeugen einmal mehr davon, wie jung die Mannschaft des deutschen Vizemeisters noch ist.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X