Skip to main content

Energie Cottbus verpflichtet Offensivakteur Marcelo Freitas – Czyborra geht

Kurz vor Schließung des Transferfensters hat Regionalligist FC Energie Cottbus noch eine Verstärkung für die Offensive an Land gezogen. Wie die Lausitzer bestätigen, stößt vom Ligarivalen FC Oberlausitz Neugersdorf Marcelo de Freitas Costa mit sofortiger Wirkung zu den Rot-Weißen. Dagegen hat sich der FCE gleichzeitig von Michael-Junior Czyborra getrennt.

Marcelo Freitas: FCE schnappt sich Topscorer vom FC Oberlausitz

In der Regionalliga Nordost, wo die Winterpause an diesem Wochenende endet, belegt der FC Energie Cottbus nach 18 Spieltagen den 2. Platz und befindet sich mit vier Punkten Rückstand weiter in Schlagdistanz zum Spitzenreiter Carl Zeiss Jena. Um nach dem Abstieg in der Vorsaison den direkten Wiederaufstieg in die 3. Liga zu meistern, müssen die Lausitzer Jena noch abfangen. Aus diesem Grund hat Energie noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen und sich die Dienste von Marcelo Freitas gesichert.

Trainer Claus-Dieter Wollitz freut sich auf den Neuzugang. “Wir haben Marcelo schon längere Zeit auf dem Zettel, haben ihn mehrfach beobachtet und nicht zuletzt im Dezember hier im Stadion der Freundschaft gesehen, welche Qualitäten er besitzt,” wird Wollitz auf der klubeigenen Homepage zitiert. “Marcelo hat in diesem Spiel per direkten Freistoß das 3:1 gegen uns erzielt. Er ist ein technisch sehr gut ausgebildeter Spieler mit Instinkt, er schlägt gute Standardsituationen und besitzt zudem ein hohes Entwicklungspotenzial.”

Beim FC Oberlausitz Neugersdorf war der 22-Jährige in der Hinserie Stammspieler und Leistungsträger, wie seine Bilanz verdeutlicht. Denn in 17 Spielen markierte Marcelo Freitas sechs Tore und bereitete vier weiter Treffer vor. Damit war der Brasilianer fast an der Hälfte der 23 Tore von Neugersdorf direkt beteiligt.

Vertrag von Czyborra einvernehmlich aufgelöst

Derweil hat der FC Energie Cottbus die Trennung von Michael-Junior Czyborra bekannt gegeben, der in dieser Saison kaum eine Rolle spielte und nur einmal in der Startelf stand, zudem drei Kurzeinsätze für den Aufstiegskandidaten der Regionalliga Nordost verbuchte. Der Vertrag des Verteidigers wäre am Saisonende ohnehin ausgelaufen, nun habe man sich aber einvernehmlich auf eine vorzeitige Auflösung des Kontraktes geeinigt. Demnach ist der 19-Jährige “auf uns zugekommen und hat darum gebeten seinen laufenden Vertrag bei uns aufzulösen, um ihm die Möglichkeit einer neuen sportlichen Herausforderung zu bieten”, sagte Wollitz.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X