Skip to main content

England gegen Deutschland: Die mögliche englische Aufstellung am 10.11.2017

Am Freitag, den 10. November 2017 steht im Londoner Wembley-Stadion der Klassiker England gegen Deutschland auf dem Programm. Auch wenn es sich nur um ein Testspiel handelt, so darf doch mit einem fußballerischen Leckerbissen gerechnet werden. Nachfolgend blicken wir darauf, wie die Startaufstellung der Three Lions aussehen könnte.

Der Kader von England gegen Deutschland

Im Testspiel England gegen Deutschland stehen dem Gastgeber insgesamt 22 Spieler zur Verfügung. Aktuell kann der Coach der Three Lions, Gareth Southgate, mit folgendem Kader planen:
Tor: Joe Hart (West Ham), Jordan Pickford (Everton)
Abwehr: Ryan Bertrand (Southampton), Gary Cahill (Chelsea), Joe Gomez (Liverpool), Phil Jones (Manchester United), Michael Keane (Everton), Harry Maguire (Leicester), Danny Rose (Tottenham), John Stones (Manchester City), Kieran Trippier (Tottenham), Kyle Walker (Manchester City)
Mittelfeld: Eric Dier (Tottenham), Jesse Lingard (Manchester United), Jake Livermore (West Brom), Ruben Loftus-Cheek (Crystal Palace), Ashley Young (Manchester United), Jack Corck (FC Burnley)
Angriff: Tammy Abraham (Swansea), Marcus Rashford (Manchester United), Jamie Vardy (Leicester).

Allerdings musste Southgate im Vorfeld sieben Absagen hinnehmen. So hatten schon im Vorfeld Harry Kane, Harry Winks und Dele Alli (alle Tottenham Hotspur) aufgrund von Verletzungen passen müssen. Zu Beginn dieser Woche sagten dann auch Jordan Henderson vom FC Liverpool sowie Fabian Delph und Raheem Sterling von Manchester City aufgrund von Blessuren ab. Dafür wurden bislang Michael Keane, Jake Livermore und Jack Corck nachnominiert. Am Donnerstag reiste dann auch noch Torhüter Jack Butland zu seinem Klub Stoke City ab. Denn die derzeitige Nummer eins im englischen Tor brach sich einen Finger. Somit wird die langjährige Nummer 1 Joe Hart auflaufen.

Die mögliche Startelf von England gegen Deutschland

Mit Blick auf den vorhandenen Kader, in dem schon bei der Nominierung einige Stammkräfte fehlten, könnte Gareth Southgate mit folgender Elf auflaufen:

Hart – Bertrand, Cahill, Jones, Walker – Young, Dier, Livermore, Trippier – Rashford, Vardy

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X