Die englische Fußball-Nationalmannschaft reist ohne Michail Antonio zum Länderspiel gegen die deutschen Weltmeister in Dortmund am Mittwoch (20.45 Uhr/ARD). Der Stürmer von West Ham United fehlte am Montag beim Treffen des nun 25-köpfigen Kaders aufgrund einer am Wochenende erlittenen Oberschenkelverletzung.

Teammanager Gareth Southgate verzichtete vor dem Abflug nach Deutschland am Dienstag auf eine Nachnominierung. Antonio wird auch beim WM-Qualifikationsspiel gegen Litauen im Londoner Wembleystadion am Sonntag fehlen.

England gegen Deutschland ohne Stürmer Antonio
Antonio verletzte sich am Wochenende am Oberschenkel
PIXATHLON/SID