Skip to main content

England: Graham Taylor verstorben

Am 12. Januar 2017 ging das Leben eines Mannes zu Ende, der deutliche Spuren in Englands Fußball hinterließ. Am bekanntesten wurde Graham Taylor sicher durch seine Zeit als Nationaltrainer Englands, der er von 1990 bis 1993 war. Doch auch in der Premier League war er bei vielen Clubs an der Seitenlinie aktiv. Graham Taylor verstarb im Alter von 72 Jahren in Kings Langley.

Nationaltrainer von 1990 bis 1993

Viele Größen des englischen Fußballs bekundeten hernach ihre Trauer und Anteilnahme, insbesondere die vielen Weggefährten, die Graham Taylor auf seinen insgesamt 7 Trainerstationen begleiteten.
Seine komplette Trainerkarriere sieht so aus:

  • Lincoln City
  • FC Watford
  • Aston Villa
  • England
  • Wolverhampton Wanderers
  • FC Watford
  • Aston Villa

Besonders populär wurde er im englischen Fußball allerdings erst dann, als er auf die andere Seite wechselte. Nach seiner letzten Station 2003 bei Aston Villa war Taylor häufig bei der BBC als Experte für den Fußball am Mikrofon zu hören und zu sehen gewesen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1 moplay-logo
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Lizenz aus Gibraltar vorhanden
  • Große Auswahl an Zahlungsmethoden

100%bis 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X