Skip to main content

England: Lineker sauer über Jürgen Klopp

In der Halbzeit des Drittrunden-Spieles des FA-Cup zwischen dem FC Liverpool und den Wolverhampton Wanderers nahm der ehemalige englische Nationalspieler Gary Lineker kein Blatt vor dem Mund und kritisierte den Trainer der Reds, Jürgen Klopp, mit scharfen Worten. Er konnte nicht begreifen, warum Klopp so viele Stammspieler schonen wollte.

Liverpool verliert 1:2

Lineker schrieb bei Twitter: „Ich verstehe nicht, warum Klopp mit seiner Reserve spielt, obwohl Liverpool in keinem europäischen Wettbewerb vertreten ist. Das zeigt, dass er nicht das nötige Wissen und den Respekt gegenüber dem englischen Fußball hat.“ Klopp kam in der Startelf ohne James Milner, Philippe Coutinho, Joel Matip, Jordan Henderson, Emre Can, Adam Lallana und Daniel Sturridge aus. Und bereits in der ersten Minute bahnte sich ein schlimmer Abend für Liverpool an, Richard Stearman konnte nach einem Freistoß von Helder Costa bereits das 1:0 erzielen. Der zweite Treffer der Gäste kam nach einem Konter, Costa spielte steil auf Andreas Weimann, der vor der Pause zum 2:0 einnetzte. Am Ende der zweiten Halbzeit gab es zwar noch den Anschlusstreffer durch Divock Origi, aber es reichte nicht mehr. Klopp nahm die Niederlage auf seine Kappe: „Ich bin dafür verantwortlich. Zu 100 Prozent. Das war richtig schlecht, viel mehr kann man dazu nicht sagen.“
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X