Skip to main content

Englands Nationalmannschaft dezimiert sich von Tag zu Tag: Sterling und Delph haben abgesagt

Die englische Nationalmannschaft bekommt Probleme mit Verletzungen: Das Manchester City Duo Raheem Sterling und Fabian Delph werden bei den anstehenden WM-Vorbereitungsspielen nicht dabei sein. City Flügelspieler Sterling klagt über Rückenprobleme und Delph – der seit November 2015 nicht mehr für England spielen konnte – verletzte sich am Oberschenkel am Ende des 3:1 Sieges seiner Mannschaft gegen den FC Arsenal am vergangenen Samstag. Auch Liverpools Jordan Henderson wird die Spiele gegen Deutschland und Brasilien im Wembley Stadium verpassen. Henderson soll später während der Woche noch zum Team stoßen, nachdem er auch schon das Spiel des FC Liverpool gegen West Ham wegen Oberschenkelproblemen verpasst hatte.

Auch Harry Winks, Harry Kane und Dele Alli fehlen bereits

Die Nachricht kommt nur einen Tag, nachdem auch Harry Winks und Harry Kane ihre Teilnahme an den Spielen absagen mussten. Winks erlitt beim 1:0-Sieg der Spurs gegen Crystal Palace eine Knöchelverletzung, während Kane sich nach wie vor von einer Oberschenkelverletzung erholt, so dass er die Niederlage seiner Mannschaft gegen Manchester United verpasste. Die englische Mannschaft wird auch auf Dele Alli verzichten müssen. Es sieht also ganz danach aus, als müsste Gareth Southgate in naher Zukunft ein paar Spieler nachnominieren.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X