Skip to main content

Erzgebirge Aue im Trainingslager angekommen

FC Erzgebirge Aue

Foto: Imago/Picture Point

Der FC Erzgebirge Aue hat am gestrigen Mittwoch, den 11. Juli, sein Trainingslager im österreichischen Bad Leonfelden bezogen. Dort wird nun in den kommenden zehn Tagen trainiert, auch zwei Testspiele stehen auf dem Programm. Am Samstag, den 14. Juli, geht es gegen den tschechischen Erstligisten FK Mlada Boleslav und fünf Tage später, am 19. Juli, gegen den russischen Verein Krylja Sowetow Samara. Unter dem neuen Trainer Daniel Meyer wird es zahlreiche Athletik- und Taktikübungen geben.

Kapitän Martin Männel bleibt zuhause

„Wir werden die Tage in Österreich nutzen, um vor allem im taktischen Bereich zu arbeiten. Außerdem gilt es, die Neuzugänge in die Mannschaft zu integrieren“, betont der Trainer. Einer fehlte allerdings im Trainingslager: Kapitän und Torwart Martin Männel. Der 30-jährige blieb zuhause bei seiner Frau, denn diese erwartet in Kürze ein Kind. In den kommenden Tagen soll Männel dann dem Tross nach Österreich folgen.

Trainingseinsatz eines weiteren Keepers wird geprüft

Durch das Fehlen von Männel und der Oberschenkelverletzung von Robert Jendrusch hat Meyer mit Daniel Haas und dem 19-jährigen Maximilian Schlosser derzeit nur zwei Keeper im Trainingslager zur Verfügung. Es ist durchaus möglich, dass noch ein vereinsloser Torwart zu den Trainingseinheiten kommt, um die Kicker aus Aue zu unterstützen, entsprechende Optionen werden derzeit geprüft, so Meyer gegenüber dem „mdr“. Erzgebirge Aue schaffte in der vergangenen Saison nur knapp den Klassenerhalt in der 2. Bundesliga. Am Ende der Saison musste die Mannschaft in die Relegation gegen den dritten aus der 3. Liga. Gegen den Karlsruher SC endete das Hinspiel mit einem 3:1 Sieg, so dass im Rückspiel ein torloses Remis reichte, um für eine weitere Saison in der 2. Bundesliga zu planen. In der kommenden Saison soll die Mannschaft stabiler auftreten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X