Skip to main content

Corona Euro League Auslosung erfolgt

Die Euro League Auslosung für den August ist erfolgt. Im Viertelfinale der Europa League könnte es theoretisch zu einem deutschen Duell zwischen Eintracht Frankfurt und dem VfL Wolfsburg kommen. Auf Bayer Leverkusen würde der Gewinner der Partie Getafe gegen Inter warten.
Allerdings stehen die Chance für ein deutsches Duell im Viertelfinale nicht allzu gut.

Viel ist Theorie nach der Euro League Auslosung

Eintracht Frankfurt benötigt nach dem 0:3 im Hinspiel gegen den FC Basel ein Wunder. Und auch der VfL Wolfsburg muss im Achtelfinal-Rückspiel einem Rückstand aufholen. Gegen Schachtar Donezk unterlagen die Wölfe im Hinspiel mit 1:2. Weitaus bessere Chancen auf das Viertelfinale besitzt Bayer 04 Leverkusen, das im letzten Spiel vor Publikum avor der Corona Pause mit 3:1 bei den Glasgow Rangers gewonnen hatte. Sollte sich Bayer im Rückspiel den Vorsprung nicht mehr nehmen lassen, könnte ein großer Name im Viertelfinale warten. Gezogen wurde bei der Euro League Auslosung am vergangenen Freitag in Nyon für Leverkusen der Gewinner der Paarung FC Getafe gegen Inter Mailand . Im Halbfinale könnte es erneut zu einem deutschen Duell kommen: der Gewinner des Viertelfinals, für das Frankfurt und Wolfsburg gelost wurden, würde im Halbfinale auf den Sieger des Viertelfinals treffen, in das Leverkusen einziehen würde.

Achtelfinal-Rückspiele am ursprünglichen Spielort

Die Europa League war wegen der Corona-Pandemie im Achtelfinale unterbrochen worden. Die sechs noch ausstehenden Rückspiele des Achtelfinals sollen an ihren ursprünglichen Spielorte ausgetragen werden. Dies hatte die UEFA am Donnerstag entschieden. Allerdings ist Wolfsburg mit der Entscheidung, in die Ukraine reisen zu müssen, nicht einverstanden. Über den Viertelfinalteilnehmer der Paarungen Getafe gegen Inter und AS Rom gegen FC Sevilla wird dagegen in einem einzigen Match entschieden. Dieses soll jeweils in Nordrhein-Westfalen stattfinden, die genauen Spielorte wurden noch nicht bestimmt. Infrage kommen Köln, Duisburg, Düsseldorf und Gelsenkirchen. Die Europa League wird mit dem Viertelfinale ab dem 10. August in Turnierform ebenfalls an den vier Spielorten in Nordrhein-Westfalen zu Ende gespielt. Das Finale steigt am 21. August in Köln. Die Austragungsorte der Viertel- und Halbfinalspiele stehen noch nicht fest.

Keine Neuzugänge, dafür fünf Wechsel und drei Nachnominierungen

Neuzugänge, die von den noch im Wettbewerb verbliebenen Vereinen in der Sommertransferperiode bereits verpflichtet wurden, dürfen beim Final-Turnier noch nicht eingesetzt werden. Dafür können die Trainer drei Akteure, die ursprünglich für die K.-o.-Phase nicht gemeldet worden waren, nachnominieren. Wie in der Bundesliga nach dem Re-Start auch dürfen zudem fünf Wechsel pro Partie vorgenommen werden.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

schließen X