Skip to main content

Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad 28.09.2017

In der UEFA Europa League kommt es am Donnerstag, den 28.09.2017 zum Spiel zwischen dem 1. FC Köln und Roter Stern Belgrad. Für die Kölner natürlich etwas Besonderes, denn es wird das erste Heimspiel im Europapokal seit 25 Jahren. Allerdings in Zeiten einer großen Krise, denn bisher enttäuschte die Mannschaft auch in der Bundesliga auf ganzer Linie. Die Gäste aus Serbien gelten dennoch als Außenseiter, auch wenn sie in der bisherigen Saison in der nationalen Liga noch ungeschlagen sind. Bei unserem Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad wollen wir einen Blick auf die Ausgangslage der betreffenden Mannschaften legen.

Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad: Die letzte Begegnung fand vor fast 30 Jahren statt

Bei unserem Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad konnten wir feststellen, dass es zwar schon zwei Duelle zwischen den beiden Mannschaften gegeben hat, diese aber kaum eine Rolle spielen werden, wenn es um die Bewertung des bevorstehenden Spieles geht. Es war 1989 und das Achtelfinale des UEFA-Cups: Das Hinspiel verloren die Kölner in Belgrad mit 0:2, das Rückspiel konnte schließlich mit 3:0 gewonnen werden. Trainer war damals Christoph Daum und in der Mannschaft standen Berühmtheiten wie Bodo Illgner, Falko Götz, Thomas Häßler und Pierre Littbarski. Glorreiche Zeiten, denen der 1. FC Köln schon lange hinterhertrauert. Unvergessen sind die beiden Roten Karten für Uwe Rahn und Milos Drizic, sowie die Ausschreitungen unter den Zuschauern, 19 Festnahmen und verletzte Polizeihunde. Nicht zu vergessen das Siegtor durch Frank Ordenewitz, nur wenige Sekunden vor dem Abpfiff – das Köln vor eine Verlängerung bewahrte. Momentan sieht es nicht so aus, als könnte Köln noch einmal so ein Coup gelingen, hier die Tabelle der Gruppe H:

  • 1. FC Arsenal (3 Punkte)
  • 2. BATE Borisov (1 Punkt)
  • 3. Roter Stern Belgrad (1 Punkt)
  • 4. 1. FC Köln (0 Punkte)

1. FC Köln: Rekord Fehlstart abgewendet

Der 1. FC Köln stand am vergangenen Wochenende in Hannover kurz vor einem historischen Fehlstart. Doch mit einem 0:0 gegen Hannover 06 wurde dieser Negativrekord noch einmal abgewendet. Zuvor gab es fünf Pleiten in Folge gegen Gladbach, den HSV, den FC Augsburg, Dortmund und Frankfurt. Mit einer Bilanz von 1:13 Toren sowie nur einem Punkt auf dem Konto bildet die Mannschaft das Schlusslicht der 1. Bundesliga. Auch der erste Auftritt im Europapokal seit 25 Jahren ging gehörig daneben, auch wenn eine 1:3 Niederlage beim FC Arsenal nicht als Schande betrachtet werden kann, zumal sich die Mannschaft in London ganz anständig präsentierte. Den einzigen Saisonsieg überhaupt gelang in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Leher TS: Hier schoss sich der FC mit einem 5:0 in die nächste Runde. Sicherlich bildet der Rahmen am kommenden Donnerstag seine ganz eigene Attraktivität, und vor allem Motivation. Damit auch im nächsten Jahr noch internationale Fußball gespielt werden kann, ist ein Sieg gegen Belgrad unumgänglich. Hier die letzten fünf Spiele auf einem Blick:

  • FC Augsburg gegen 1. FC Köln 3:0
  • FC Arsenal gegen 1. FC Köln 3:1
  • Borussia Dortmund gegen 1. FC Köln 5:0
  • 1. FC Köln gegen Eintracht Frankfurt 0:1
  • Hannover 96 gegen 1. FC Köln 0:0

Sportwetten relevante Informationen zum Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad 28.09.2017

  • Spiel: 1. FC Köln gegen Roter Stern Belgrad
  • Datum: 28.09.2017
  • Anstoß: 19:00 Uhr
  • Stadion: RheinEnergieStadion
  • Wettbewerb: UEFA Europa League
  • Spieltag: Gruppenphase, Spieltag 2

Roter Stern Belgrad: Bereits viele Spiele auf dem Buckel

Die Saison in Serbien begann bereits Ende Juli, elf Spieltage sind in der Superliga schon gespielt worden. Und auch die Gruppenphase der Europa League wurde nicht von alleine erreicht: Roter Stern Belgrad musste sich durch vier Qualifikationsrunden mit jeweils Hin- und Rückspiel quälen, ehe die Mannschaft sicher in der Gruppenphase angelangt war. Zunächst gegen den FC Floriana (Malta, 3:0 und 3:3), danach gegen Irtysh (Kasachstan, 1:1 und 2:0), dann gegen Sparta Prag (Tschechien, 2:0 und 1:0) und schließlich gegen den FK Krasnodar (Russland, 2:3 und 2:1). Das erste Gruppenspiel gegen BATE Borisov endete mit einem 1:1. Das bedeutet im Klartext: Roter Stern Belgrad hat in dieser Saison bereits 20 Pflichtspiele absolviert, der 1. FC Köln dagegen nur acht. Das ist sicherlich ein nicht zu verachtender Vorteil – die Ergebnisse in der nationalen Liga können aufgrund der Überlegenheit von Roter Stern kaum als Referenz dienen. Dennoch, hier die Formtabelle der vergangenen fünf Spiele:

  • Javor Ivanjica gegen Roter Stern Belgrad 0:2
  • Roter Stern Belgrad gegen BATE Borisov 1:1
  • Vozdovac gegen Roter Stern Belgrad 0:2
  • Borac Cacak gegen Roter Stern Belgrad 0:2
  • Roter Stern Belgrad gegen Vojvodina 2:0

Europa League Tipp 1. FC Köln – Roter Stern Belgrad 28.09.2017: Köln mit echter Chance – wenn die Motivation reicht

Der 1. FC Köln hat zumindest geschafft, den Negativtrend aufzuhalten und mit dem torlosen Remis in Hannover einen noch schlimmeren Start verhindert. Die spielerische Qualität im Kader sollte ohnehin ausreichen, um Belgrad vor heimischem Publikum zu schlagen. Doch reicht das? Wir haben da unsere Zweifel und wetten daher mit doppelter Chance auf 1/x.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X