Skip to main content

Ex-Union-Held “Tusche” schießt VSG Altglienicke in die Regionalliga Nordost

Torsten Mattuschka wird gemeinhin nur bei seinem Spitznamen “Tusche” gerufen, selbst seine eigene Mutter nennt ihn so. Im Fußball des Ostens ist er ein Idol, insbesondere bei Union Berlin, wo er 9 Jahre lang von 2005 bis 2014 absoluter Publikumsliebling war. Als es dort für die 2. Bundesliga nicht mehr reichte, wechselte er zurück zu Energie Cottbus in seine Heimatstadt. Seit 2016 ist er wieder in Berlin am Ball, allerdings beim bis dato Fünftligisten VSG Altglienicke, aus Treptow-Köpenick, also bei Union Berlin direkt nebenan.

In der Saison 2016/17 gelang ihm dann mit diesem seinem neuen Club der Aufstieg in die Regionalliga Nordost, was sportlich gesehen eine echte Sensation ist. Im Jahr 2004 spielte der Club noch in der Kreisliga B, nun ist er Viertligist. Unter anderem auch durch die Tore von Torsten Mattuschka in der abgelaufenen Saison. Der ausgewiesene Freistoß-Experte war entscheidend daran beteiligt, dass der einstige Kreisligist seine Oberliga Nordost-Nord als Meister auf dem ersten Platz abschloss.

Umzug in den zu großen Jahnpark wird nötig

Zwar muss die VSG Altglienicke nun für seine Heimspiele aus seinem nur 1.000 Zuschauer fassenden “Stadion Altglienicke” umziehen in den Jahn-Sportpark, der bei den zu erwartenden relativ geringen Zuschauerzahlen nur wenig Atmosphäre schafft. Dennoch ist man im Club völlig aus dem Häuschen über den Aufstieg, darüber, dass man nun Pflichtspiele gegen den Ex-Bundesligisten Energie Cottbus absolvieren darf und auf der nationalen Fußball-Landkarte ein Ausrufezeichen gesetzt hat.

Einen neuen Trainer für die Aufgabe, den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost zu bewerkstelligen, hat man ebenfalls schon. Miroslav Jagatic übernimmt diese Aufgabe, er besitzt im Gegensatz zu den bisherigen Trainern Simon Rösner und Dennis Kutrieb die für die Regionalliga nötige A-Lizenz. Auch im Kader wird es einiges an Veränderungen geben. Starspieler Torsten Mattuschka bleibt der VSG Altglienicke aber auch in der nächsten Saison als Mitglied des Kaders erhalten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X