Skip to main content

F95: Trainer Funkel über sein Team – „Qualitätsfrage kann man stellen“

Friedhelm Funkel

Foto: imago/RHR-Foto

Für Fortuna Düsseldorf zählt in der Saison nach dem Aufstieg einzig und allein der Klassenerhalt in der Bundesliga. Dass es sich dabei um eine Mammutaufgabe für die Rheinländer handelt, war im Vorfeld zu erwarten und bestätigt sich auch nach sieben Spieltagen. Denn F95 ist mit 5 Punkten Vorletzter und kassierte vor der Länderspielpause drei Pleiten in Folge. Auch Trainer Friedhelm Funkel ist sich im Klaren darüber, dass seine Mannschaft den Konkurrenzkampf in der Bundesliga nur schwer bestehen kann. „Die Qualitätsfrage kann man stellen. Für viele Spieler ist die Bundesliga ja Neuland, deshalb würde ich mit einer Bewertung noch warten bis Weihnachten“, sagte der 64-Jährige gegenüber dem „kicker“.

Funkel blickt neidisch zur Konkurrenz: Plea oder Alcacer für F95 unerreichbar

Am Freitag will Fortuna die Pleitenserie stoppen und erhofft Zählbares bei der wiedererstarkten Frankfurt aus Eintracht zu entführen. Doch die Buchmacher glauben kaum einen Erfolg von Fortuna Düsseldorf, wie die Quoten bei Tipico aufzeigen. Warum es zuletzt für die Düsseldorfer nicht lief, ist insbesondere der harmlosen Offensive anzukreiden. Zwar hofft Funkel auf einen Lerneffekt, zumal er für die Probleme im Torabschluss einen klaren Grund ausfindig gemacht hat:

„Zum Teil ist das eben auch eine Frage der mangelnden Erfahrung. Ich hätte gerne auch einen Plea verpflichtet oder einen Alcacer. Aber wir sind Fortuna Düsseldorf, der Aufsteiger. Vor zweieinhalb Jahren stand der Klub mit einem Bein in der 3. Liga.“

Funkel kann Lobhudelei „nicht mehr hören“

Doch trotz sportlicher Talfahrt und kann sich Funkel zumindest der Rückendeckung im Umfeld des Traditionsklubs sicher sein, darüber hinaus gab es in den vergangenen Wochen immer lobende Worte von Trainerkollegen wie Julian Nagelsmann (Hoffenheim), Ralf Rangnick (Leipzig) oder Domenico Tedesco (Schalke). Für den Trainer-Routinier allerdings kein sonderlicher Trost: „Ich bin sicher, das ist auch alles so gemeint, aber ganz ehrlich: Ich kann es bald nicht mehr hören, weil unterm Strich natürlich die Punkte fehlen.

Freitag bietet sich in Frankfurt die nächste Chancen, doch Düsseldorf ist bei Eintracht Frankfurt klarer Außenseiter, wie die Wettquoten bei Tipico zeigen.

F95: Trainer Funkel über sein Team – „Qualitätsfrage kann man stellen“
Bewerte diesen Beitrag
#AnbieterBesonderheitenBonus Bewertung
1
  • Bis zu 120 Euro Neukundenbonus
  • Deutscher Kundensupport
  • Tolle Promotionen
  • Rund 6.000 Livewetten im Monat
  • Aufgeräumte Webseite

100%bis 120€

91 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X