Skip to main content

Fanprojekt Dresden hat sich für 2018 einiges vorgenommen – viele Projekte noch nicht abgeschlossen

Dynamo-Fanhaus /Imago/Sven Ellger

Das Fanprojekt in Dresden hat sich mit dem kommenden Jahr auseinandergesetzt. Drei Tage trafen sich Mitarbeiter und ehrenamtliche Vorstandsmitglieder des Fanprojekts zusammen, um die nächsten zwölf Monate zu planen. Dabei werden die Schwerpunkte aber auch die konkreten Arbeitsschritte für 2018 formuliert und vorbereitet. In den vergangenen Monaten musste sich das Fanprojekt dabei vor allem mit den Stadionverboten und der Dienstaufsichtsbeschwerde vom fast zwei Jahre zurückliegenden Spiel in Magdeburg beschäftigen und auch die Folgen des Karlsruhe Spiels standen weit oben in der Agenda.

Sozialpädagogische Arbeit des Fanprojektes soll in der Öffentlichkeit ankommen

Unvergessen und als einschneidendes Erlebnis in diesem Zusammenhang war die Durchsuchung von 35 Wohn- und Geschäftsräumen in Folge dieser Partie, bei der es eine öffentliche Auseinandersetzung mit dem „Fanmarsch“ gegeben hat – allerdings auch einen entstandenen Dialog zwischen Fanszene und Verbandsvertretern. Und auch die Nachbereitung des DFB-Pokalspiels in Freiburg ist noch nicht abgeschlossen. Für 2018 wurde vor allem die Feier zum 15. Geburtstag des Fanprojekts am 26. Mai in den Fokus gerückt. Es soll aber auch um die schärfere Profilierung der sozialpädagogischen Arbeit in der Öffentlichkeit gehen. Außerdem will sich das Fanprojekt für ein Zeugnisverweigerungsrecht für SozialarbeiterInnen in den Bereichen Streetwork, Opferberatung, Interventions- sowie De-Radikalisierungsangebote u.ä. einsetzen.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X