Skip to main content

Fast fix: RB Leipzig schnappt sich Uruguay-Talent Marcelo Saracchi für 13 Mio. Euro

Nachdem RB Leipzig mit Nordi Mukiele, der für 16 Millionen Euro vom HSC Montpellier kommt, bereits einen neuen Rechtsverteidiger verpflichtet hat, befindet sich nun Verstärkung für die linke Abwehrseite im Anflug auf Sachsen. So stehen die Roten Bullen kurz vor der Verpflichtung von Marcelo Saracchi vom Club Atletico River Plate, der zuletzt intensiv beim Bundesligisten gehandelt wurde. „Es gibt Interesse von Leipzig aus Deutschland und im Prinzip eine Vereinbarung“, bestätigte River-Vizepräsident Jorge Brito den bevorstehenden Deal im Gespräch mit dem Fernsehsender „Fox Sports“. Es seien lediglich „noch einige Details zu klären“ führte Brito aus und kündigte zeitnah einen Vollzug an: „In den nächsten Tagen werden wir versuchen, das Geschäft abzuschließen.“

RB Leipzig zahlt rund 13 Mio. Euro Ablöse

Mit dem 20-jährigen Uruguayer habe sich RB Leipzig bereits vertraglich geeinigt, wobei sich die Ablöse für den den Youngster laut argentinischen Medienberichten im Bereich zwischen 12,5 bis 13,5 Millionen Euro bewegen soll. Sein Marktwert wird auf 4,5 Millionen Euro geschätzt.

Saracchi, der auf der linken Außenbahn auch offensive Positionen bekleiden kann, war erst im vergangenen August für rund 2 Millionen Euro von seinem Jugendklub Danubio FC zum argentinischen Erstligisten aus Buenos Aires gewechselt. Dort hat sich der Junioren-Nationalspieler der „Celeste“ schnell einen Stammplatz erobert und bestritt bislang 31 Pflichtspiele für River Plate (1 Tor).

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X