Skip to main content

FC Arsenal: Bankdrücker Walcott Thema beim FC Everton

Foto: Theo Walcott/Imago/DeFodi


Einst als großes Talent gefeiert, ist Theo Walcott beim FC Arsenal in der Versenkung verschwunden. Der Flügelflitzer spielt in den Plänen von Trainer Arsene Wenger keine große Rolle mehr, wie auch erst drei Kurzeinsätze in der laufenden Premier League-Saison verdeutlichen. Die Gunners haben Bereitschaft signalisiert, den 28-Jährigen im Winter bei einem angemessenen Angebot ziehen zu lassen und trotz Reservistenrolle im Emirates Stadium, braucht sich der Rechtsaußen nicht über mangelndes Interesse an seiner Person beschweren. Denn nachdem bereits sein Ex-Klub FC Southampton und West Ham United anklopften, liebäugelt nun auch der FC Everton mit einer Winter-Verpflichtung von Walcott. Das berichtet zumindest die „Daily Mail“. Die Toffees sollen Arsenal auch schon nach der Verfügbarkeit des 47-fachen englischen Nationalspielers gefragt haben.

Arsenal will Walcott-Einnahmen reinvestieren

Angesichts von erst 19 erzielten Toren in 15 Ligaspielen sieht man in Everton durchaus Handlungsbedarf, die Offensive weiter zu verstärken. Walcott, der im Januar 2006 zum FC Arsenal wechselte, hat bei den Londonern noch einen Vertrag bis 2019. Doch die Gunners peilen einen Verkauf im Januar an, zumal man die Transfereinnahmen laut der „Sun“ direkt wieder in neue Spieler reinvestieren will. Schließlich gilt es Ersatz für die im Sommer wohl scheidenden Mesut Özil und Alexis Sanchez zu verpflichten, die beide den Klub ablösefrei verlassen können und als wechselwillig gelten.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

97 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X