Skip to main content

FC Arsenal lauert – Corentin Tolisso will Olympique Lyon verlassen

Beim FC Arsenal steht Corentin Tolisso auf der Wunschliste ganz oben und der begehrte Mittelfeldspieler von Olympique Lyon strebt seinerseits im Sommer einen Wechsel an. Die Gunners dürfen sich im Rennen um den jungen Franzosen durchaus gute Chancen ausrechnen.

Wenger ein großer Tolisso-Fan

Der FC Arsenal wird seinen Kader zur kommenden Saison im großen Stil überarbeiten und sucht für alle Mannschaftsteile Verstärkungen. Ein heißer Kandidat für das Mittelfeld ist Corentin Tolisso, zumal Arsene Wenger als großer Fan des 22-Jährigen gilt. Mit dem 21-jährigen Pablo Fornals vom FC Malaga haben die Gunners zwar schon einen interessanten Mann für das Mittelfeldzentrum im Visier, aber gerade auf diese Position haben die Londoner Handlungsbedarf.

Denn der Ex-Gladbacher Granit Xhaka konnte in seiner ersten Saison im Emirates noch nicht die hohen Erwartungen erfüllen, während Aaron Ramsey ebenfalls seit geraumer Zeit einen Durchhänger hat und darüber hinaus sehr verletzungsanfällig ist. Zudem steht hinter der Zukunft des noch ausgeliehen Jack Wilshere ein Fragezeichen.

Bayern-Flirt Tolisso für 35 Mio. zu haben

Tolisso verfügt zweifelsohne über die Qualität, um eine gute Verstärkung für das Arsenal-Mittelfeld zu sein. Nicht umsonst zählt der Rechtsfuß bei Olympique Lyon zu den absoluten Leistungsträgern und überzeugte in dieser Saison regelmäßig mit starken Leistungen. Auch seine Statistik mit 14 Toren und sechs Vorlagen in 46 Pflichtspielen ist absolut vorzeigbar. Tolisso, der zudem in dieser Saison in der französischen Nationalmannschaft debütierte, will Lyon im Sommer aber unbedingt verlassen und so einem internationalen Topklub wechseln. Damit verspricht sich der der Franzose mit togolesischen Wurzeln auch bessere Chancen auf eine Teilnahme bei der WM 2018.

Zwar wurde Corentin Tolisso auch mit Bayern München und allen voran mit Juventus Turin in Verbindung gebracht, doch den Mittelfeldspieler soll es in die Premier League ziehen. Nach Informationen des „Daily Mirror“ müssten die Gunners rund 35 Millionen Euro für den Youngster hinblättern, der bei OL noch einen langfristigen Vertrag bis 2020 hat.

Arsenal-Ersatzkeeper Ospina zu Fenerbahce?

Derweil stehen die Zeichen bei Ersatzkeeper David Ospina auf Abschied. Der 28-Jährige hat genug vom Reservistendasein und will Arsenal unbedingt verlassen. Die Londoner werden dem Kolumbianer keine Steine in den Weg legen, insofern ein passendes Angebot für den Torhüter eintrudelt. Als heißer Ospina-Interessent wird laut englischen Medienberichten Fenerbahce Istanbul gehandelt.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X