Skip to main content

FC Arsenal: Neuer Vertrag? Will Alexis Sanchez zum Rekordverdiener machen

Alexis Sanchez wird wohl oder übel seinen im Juni 2018 auslaufenden Vertrag beim FC Arsenal erfüllen müssen, da die Gunners dem wechselwilligen Offensivstar die Freigabe für einen Wechsel im Sommer verweigern. Doch die Londoner wollen den Chilenen auch über die kommende Saison hinaus unbedingt halten und ihn mit einem stattlichen Gehalt die Unterzeichnung eines neuen Kontraktes schmackhaft machen. Wie die „Daily Mail“ berichtet, soll das wöchentliche Gehalt im vorgelegten Vertragsangebot für Alexis Sanchez satte 330.000 Euro betragen. Damit wäre der 28-Jährige der Bestverdiener in der Premier League. Der FC Arsenal hat seine Offerte für den treffsicheren Außenstrümer somit noch einmal deutlich angehoben, nachdem ihm zuvor ein Wochensalär von 250.000 und 300.000 Euro geboten wurde!

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

FC Arsenal bemüht sich um Jean-Michael Seri

Für Alexis Sanchez scheint der FC Arsenal über seine finanzielle Schmerzgrenze hinausgehen zu wollen und ist offenbar bereit, seine Gehaltsstruktur zu überwerfen. Man darf gespannt sein, ob der Angreifer das Angebot annimmt, er weiter pokert oder an seinen Wechselabsichten festhält. Allen voran Manchester City gilt als heißer Kandidat im Sanchez-Poker, wobei es auch den Südamerikaner zu den Citizens ziehen soll, da er im Guardiola-Team die Titelchancen deutlich höher einstuft als mit den Gunners.

Darüber hinaus bastelt der FC Arsenal weiterhin an der Verpflichtung von Jean-Michael Seri von OGC Nizza. Der zentrale Mittelfeldakteur wird bereits seit einigen Wochen in London gehandelt, nun will Trainer Arsene Wenger den Transfer forcieren. Der 26-jährige Ivorer hat eine 40 Millionen Euro schwere Ausstiegsklausel in seinem bis 2019 datierten Vertrag. Auch der FC Barcelona soll an Seri interessiert gewesen sein, ist aber angesichts der geforderten Ablösesumme aus dem Poker ausgestiegen. Gleiches gilt für den AS Rom und Swansea City.

Seri trumpfte in der abgelaufenen Saison 2016/17 in Nizza groß auf und erzielte in 34 Ligaspielen sieben Tore und bereitete neun Treffer vor.

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 100 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 100€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X