Skip to main content

FC Arsenal: Oxlade-Chamberlain denkt an Abschied – ManCity & ManUtd interessiert

Droht dem FC Arsenal im Sommer der große Aderlass? Nach dem ein Verbleib der beiden Star-Spieler Alexis Sanchez und Mexut Özil immer unwahrscheinlicher wird, soll nun auch Alex Oxlade-Chamberlain mit einem Wechsel liebäugeln. Arsene Wenger zeigt sich überrascht.

Nach Sanchez & Özil: Oxlade-Chamberlain nächster Wackelkandidat

Alexis Sanchez will im Sommer eine neue Herausforderung suchen und auch Mesut Özil könnte nach der Saison den Gunners den Rücken kehren, halten sich doch Gerüchte über einen Wechsel hartnäckig. Zwar haben die Londoner dem Spielmacher jüngst eine Gehaltsverdopplung angeboten, doch der deutsche Nationalspieler sieht seine sportliche Zukunft offenbar nicht mehr bei Arsenal. Laut mehreren britischen Medien soll nun auch noch Alex Oxlade-Chamberlain seinen Abgang vorbereiten.

Dabei knüpft der 23-Jährige seinen Verbleib auch nicht an die ungewisse Zukunft von Trainer Arsene Wenger, unter dem der Flügelflitzer keinen leichten Stand hat und nicht auf die erhoffen Spielzeiten kommt. Zwar gehörte ‘The OX’ gerade in den letzten Wochen zum Stammpersonal und wusste dabei im zentralen Mittelfeld durchaus zu überzeugen, aber auch das scheint den Entschluss des Rechtsaußen nicht umstimmen zu können.

Manchester United und Manchester City angeblich interessiert

Genau wie im Fall Sanchez und Özil läuft auch der Vertrag von Oxlade-Chamberlain, der 2011 bei Arsenal anheuerte, im Sommer 2018 aus. Somit könnten die Gunners einzig noch in diesem Sommer mit dem englischen Nationalspieler Kasse machen – insofern dieser nicht wider erwartend seinen Kontrakt verlängert. Der Offensivakteur will mit einem Tapetenwechsel seiner Karriere zu neuen Impulsen verhelfen, wobei laut dem ‘Daily Mirror’ Manchester United und Manchester City als heiße Interessenten gehandelt werden. Unlängst hatte City-Coach Guardiola erklärt, dass er in Zukunft vermehrt junge englische Spieler in seinem Team einbauen will, somit passt Oxlade-Chamberlain perfekt ins Beuteschema. Ende Dezember wurde der offensive Mittelfeldspieler zudem auch mit dem FC Liverpool in Verbindung gebracht.

Oxlade-Chamberlain: Wenger von Wechselabsichten überrascht

Arsenal-Trainer Arsene Wenger zeigt sich derweil überrascht und wenig angetan von den Wechselabsichten seines Schützlings. Im Rahmen der Pressekonferenz vor dem Viertelfinale im FA Cup am Samstag gegen den Fünftligisten Lincoln City erklärte der in der Kritik stehende Franzose den Pressevertretern: „Davon habe ich bisher noch nichts gehört und es überrascht mich. Er hat sich gut entwickelt, gerade in den letzten Wochen. Er hat seine Chance genutzt. Ich hoffe, Oxlade-Chamberlain bleibt dem Klub erhalten. Er ist ein sehr vielversprechender Spieler.“

In der laufenden Saison absolvierte Oxlade-Chamberlain 22 Ligaspiele für den FC Arsenal, in denen er aber nur dreimal über die vollen 90 Minuten ran durfte. Dabei erzielte er zwei Tore und bereitete vier Treffer vor. Der Marktwert vom Rechtsfuß wird auf 20 Millionen Euro taxiert.
Foto:CosminIftode / Shutterstock.com

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • Bis zu 250 Euro Bonus
  • Breites Wettangebot
  • Sehr gutes VIP Programm
  • Lizenz aus Malta vorhanden
  • PayPal als Zahlungsmethode verfürbar

100%bis 250€

98 von 100

Bonus sichern

AGB gelten, 18+

Testbericht lesen

Sharing is caring!

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

schließen X